• Home
  • Stars
  • Promis, die mit ihrem Ex-Partner vor der Kamera stehen mussten
2. November 2018 - 06:44 Uhr / Lara Graff
Unangenehme Situation

Promis, die mit ihrem Ex-Partner vor der Kamera stehen mussten

Justin Timberlake und Cameron Diaz

In Hollywood scheint es schwerer zu sein, über eine Trennung hinweg zu kommen als für uns Normalos. Denn auch wenn man sich getrennt hat, kann es sein, dass man mit seinem Ex-Partner für ein Projekt vor der Kamera landet. So erging es diesen Promis.

Trennungen sind echt unangenehm, aber immerhin kann man seinem Ex ja aus dem Weg gehen. In Hollywood ist das leider nicht ganz so leicht.

So kann es schon mal vorkommen, dass man für ein neues Projekt verpflichtet wird, nur um festzustellen, dass man mit seinem Ex-Partner zusammenarbeiten muss.

Cameron Diaz und Justin Timberlake: Getrennt aber im Film zusammen

So geschehen bei Cameron Diaz und Justin Timberlake. Die beiden waren von 2003 bis 2007 ein Paar und mussten nach ihrer Trennung in der Komödie „Bad Teacher“ erneut pikante Szenen drehen. Der Film erschien 2011, also konnte der größere Trennungsschmerz zumindest abklingen.

Weitere Promis, die mit ihren Ex-Partnern gemeinsame Filme drehen mussten, haben wir im Video für euch gesammelt.