Star-Profil

Peer Kusmagk

Peer Kusmagk bei „Markus Lanz" im Jahr 2014
Peer Kusmagk bei „Markus Lanz" im Jahr 2014 

Peer Kusmagk wurde durch GZSZ einem größeren Publikum bekannt. Er spielte von 2001 bis 2003 in der täglichen RTL-Serie. Peer nahm am Dschungelcamp 2011 teil und hatte einen Auftritt bei „Adam sucht Eva“, bei dem Peer Kusmagk Ehefrau Janni Hönscheid kennenlernte.

Peer Kusmagk arbeitete erst als Moderator, bevor er 2001 zur täglichen Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ stieß. Er spielte bis 2003 lang die Hauptrolle des „Ben Bachmanns“ und war außerdem bei VOX und ProSieben als Moderator tätig.

2003 wechselte er zu Sat.1, wo er durch das „Frühstücksfernsehen“ führte. Er arbeitete zusammen mit seiner damaligen Frau Charlotte Karlinder, von der er aber schon seit einigen Jahren geschieden ist.

Peer Kusmagk nach GZSZ

Peer Kusgmagk nahm auch an „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teil. Er ging 2011 ins Dschungelcamp und konnte sich am Ende gegen alle anderen Kandidaten der RTL-Show durchsetzen: Er wurde zum Dschungelkönig gewählt.

Peer Kusmagk: Sohn mit Janni Hönscheid

2016 sorgte Peer Kusmagks „Adam sucht Eva – Promis im Paradies“-Teilnahme für Schlagzeilen. In der Nackt-Datingshow lernte der ehemalige GZSZ-Star Profi-Surferin Janni Hönscheid kennen. Die beiden verliebten sich und sind seit Juni 2016 ein Paar.

Im August 2017 bekam Peer Kusgmak Sohn Emil-Ocean mit Freundin Janni. Im selben Jahr gaben sich die Beiden das Jawort, hielten dies jedoch lange Zeit vor der Öffentlichkeit geheim.

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid sind Eltern eines Jungen geworden

Witziges Wissen:

  • Peer Kusmagk wurde 2004 verhaftet, weil er rote Farbe auf Pelzträger warf. Bei „Promi Shopping Queen“ hielt er jedoch einen Mantel mit Echtpelz-Applikationen in die Kamera.
  • Peer Kusmagk und Ex-Frau Charlotte Karlinder haben beide schwedische Wurzeln.
  • Peer Kusmagk eröffnete 2006 ein französisches Restaurant in Berlin-Kreuzberg, welches jedoch wenige Jahre später abgebrannt ist.