• Home
  • Stars
  • Nach ihrer zweiten Lipödem-OP gibt Jenny Frankhauser Gesundheitsupdate

Nach ihrer zweiten Lipödem-OP gibt Jenny Frankhauser Gesundheitsupdate

Jenny Frankhauser muss nun die Trennung von Hakan verarbeiten
30. Januar 2020 - 14:02 Uhr / Nadine Miller

Jenny Frankhauser leidet an Lipödem. Bisher musste sie sich deshalb zweimal unters Messer legen. Wie es ihr jetzt geht, erzählt sie ihren Followern auf Instagram.

Mitte Juni 2019 machte Jenny Frankhauser (27) öffentlich, dass bei ihr die Krankheit Lipödem diagnostiziert wurde. Für die Halbschwester von Daniela Katzenberger (33) war die Diagnose ein echter Schock. Ein Lipödem ist eine Fettverteilungsstörung, bei der sich meist an den Beinen ungewöhnlich viel Fettgewebe ansammelt.

Jenny Frankhauser spricht über ihre zweite Lipödem-Operation

Nach dem Befund entschied sich Jenny für eine Operation und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Nun stand die zweite Lipödem-OP an. Auf Instagram gibt Jenny ein erstes Gesundheitsupdate: „Die zweite und hoffentlich letzte Lipödem-OP ist geschafft. Mir geht es den Umständen entsprechend gut. Sobald es mir besser geht, werde ich euch alle offenen Fragen versuchen zu beantworten. Ich weiß ja, dass man viele Fragen hat und sich mit dieser Krankheit irgendwie hilflos fühlt.“

Die User auf Instagram schicken ihr zahlreiche Genesungswünsche in den Kommentaren. Unterstützung bekommt Jenny bestimmt auch von ihrem neuen Freund Steffen. Die zwei wollen demnächst ihren ersten Pärchenurlaub antreten: Es geht nach Thailand.