• Home
  • Stars
  • Nach Fehlgeburt meldet sich Anna Heiser wieder

Nach Fehlgeburt meldet sich Anna Heiser wieder

„Bauer sucht Frau“-Anna Heiser
17. Januar 2020 - 18:31 Uhr / Franziska Heidenreiter

Nach der Schock-Nachricht, dass Anna Heiser ihr ungeborenes Kind verloren hat, wendet sich die Auswanderin nun mit rührenden Worten an ihre Fans. Sie bedankt sich für die lieben Nachrichten und kündigt an, sich bald wieder zu melden.

Das „Bauer sucht Frau“-Traumpaar Anna Heiser (29) und Gerald Heiser (34) macht aktuell eine schwere Zeit durch, denn die beiden mussten eine Fehlgeburt verkraften. Auf Instagram hatte Anna vor einigen Tagen geschrieben:

Der letzte Funken Hoffnung ist gestorben. Auf Wiedersehen, mein Sternchen!“ Seither war es still auf ihrem Profil. Sie antwortete lediglich auf einige Fan-Kommentare.

Anna Heiser bedankt sich für die Anteilnahme ihrer Fans

Nachdem sich bereits Gerald mit einem traurigen Post gemeldet hatte, lässt jetzt Anna Heiser in ihrer Instagram-Story von sich hören. Dort schreibt die gebürtige Polin zu einem Bild, auf dem sie aus dem Auto fotografiert:

 „Auf dem Weg nach Hause - Danke für eure lieben Worte, Kommentare und all die Nachrichten, ich werde mich bald bei euch melden.“

anna heiser gerald heiser
„Bauer sucht Frau“-Anna Heiser und ihr Mann Gerald halten auf ihrer Farm in Namibia mehrere Hunde 

Anna Heiser schickt Followern mit ähnlichem Schicksal Kraft

Eine Anfrage von „Promipool“ beantwortete Anna Heiser nur kurz. Sie wollte kein Interview oder Kommentare abgeben. Viele ihrer Follower sprechen ihr währenddessen Mut zu und berichten vom eigenen Schicksal.

Einer Userin antwortete Anna sogar: „Das tut mir leid für dich! Halte durch! Mein Körper hat sich danach selbst ,gereinigt.‘“ Wir freuen uns, schon bald von Anna zu hören und hoffen, ihr geht es besser.