• Home
  • Stars
  • Nach Anna Heisers Fehlgeburt: Gerald meldet sich mit traurigem Post

Nach Anna Heisers Fehlgeburt: Gerald meldet sich mit traurigem Post

Gerald Heiser und Anna Heiser
16. Januar 2020 - 06:30 Uhr / Kathy Yaruchyk

Anna und Gerald Heiser machen aktuell eine schwere Zeit durch. Anfang Januar machte Anna via Instagram öffentlich, eine Fehlgeburt erlitten zu haben. Vor wenigen Tagen meldete sich auch ihr Ehemann Gerald zu Wort.

Letzte Woche meldete sich Ex-„Bauer sucht Frau“-Kandidatin Anna Heiser (29) mit einem traurigen Post auf Instagram. Zu einem Bild eines wunderschönen Sonnenuntergangs in Afrika schrieb sie emotionale Worte, die darauf hindeuteten, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hat.

Unter anderen schreibt Anna Heiser: „Der letzte Funken Hoffnung ist gestorben. Auf Wiedersehen, mein Sternchen!“. Später bestätigte sie gegenüber „Promipool“ den Verlust ihres Kindes.

Nach Fehlgeburt: Auch Gerald Heiser meldet sich zu Wort

Vor wenigen Tagen meldete sich auch Annas Ehemann Gerald Heiser (34) via Instagram zu Wort: „Jede Wolke hat seinen Silberstreifen“, schrieb der Farmer zu seinem Post. Wie auch seine Frau entschied sich der Bauer für ein Landschaftsbild aus Afrika, das den Himmel zeigt.

Unter dem Post der ehemaligen „Bauer sucht Frau“-Kandidatin sprechen viele Nutzer ihr Beileid aus und berichten von eigenen Erfahrungen. Ein User schreibt: „Hatte heute Vormittag ganz leichte Blutungen und im Krankenhaus wurde auch kein Herzschlag mehr festgestellt. 10. Woche. Ist es bei dir alleine abgegangen?“

Die Reality-TV-Darstellerin antwortet sogar auf die Frage und erzählt ganz offen: „Das tut mir leid für dich! Halte durch! Mein Körper hat sich danach selber 'gereinigt.'“ Wir wünschen den beiden ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.