• Home
  • Stars
  • Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger: Dieses Thema führt zu Spannungen

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger: Dieses Thema führt zu Spannungen

Daniela Katzenberger und ihr Ehemann Lucas Cordalis besuchen gemeinsam die Benefiz Gala 2019 zugunsten der McDonalds Kinderhilfe Stiftung in München
11. November 2019 - 14:33 Uhr / Katja Papelitzky

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis gelten seit einigen Jahren als Traumpaar. Die beiden sind trotzdem nicht immer einer Meinung - gerade in Sachen Erziehung vertreten sie in manchen Punkten unterschiedliche Ansichten. Die Diskussion dreht sich um das Thema Social Media. 

Lucas Cordalis (52) und Daniela Katzenberger (33) zeigen bei der McDonald‘s Benefizgala in München, dass sie nicht immer einer Meinung sind. Im Interview mit RTL sprechen sie vor der Kamera über ein heikles Thema. Es wird klar, was bei den beiden für Gesprächsstoff sorgt. Die Eltern der kleinen Sophia sind sich uneinig, was Kinderfotos auf Social Media angeht.

Lucas scheint nicht begeistert zu sein, dass Daniela häufig Bilder ihrer gemeinsamen Tochter teilt. „Die Mama ist manchmal etwas schnell, was so den Post-Finger betrifft“, so Lucas. 

Daniela Katzenberger ist anderer Meinung

„Das ist doch Quatsch!“, so Daniela Katzenberger. Sie vertritt einen ganz anderen Standpunkt. „Es ist eine Illusion, wenn man denkt, dass niemand weiß, wie unsere Tochter aussieht“, so die 33-Jährige. Wenn man sich den Instagram-Feed der TV-Darstellerin ansieht, scheint es, als könne sie sich mit ihrer Meinung durchsetzen. 

Schließlich teilt die Katze gerne Fotos ihrer Familie - dabei ist nicht ausschließlich Sophia zu sehen. Erst kürzlich stellt Daniela Katzenberger mit ihrem Bruder ein 30 Jahre altes Foto nach.