Star-Profil

Isabell Horn

Isabell Horn überrascht mit längeren Haaren

Isabell Horn überrascht mit längeren Haaren

Isabell Horn wurde durch GZSZ bekannt, wo sie von 2009 bis 2014 „Pia Koch“ spielte. Danach war sie ein gern gesehener Gast in TV-Formaten. Mittlerweile teilt sie ihren Alltag auf ihrem YouTube-Channel „The Isi Life“. Mit Jens Ackermann hat Isabell Horn Baby Ella.

Isabell Horn wurde im ostwestfälischen Bielefeld geboren. Sie studierte Musik und darstellende Kunst sowohl in Wien als auch in Berlin. Erste Erfahrungen vor der Kamera sammelte sie 2006 als Moderatorin bei MTV.

Nach mehreren Theater-Engagements ergatterte Isabell 2009 die Rolle der „Pia Koch“ in der täglichen Serie GZSZ. Schnell wurde sie zum Publikumsliebling, weshalb sie dem RTL-Format stolze sechs Jahre treu blieb.

Isabell Horns Mann

Die Schauspielerin schwebt auf Wolke Sieben. Isabell Horns Mann Jens Ackermann ist seit einigen Jahren an ihrer Seite. Isabell lernte ihren selbsternannten Traummann während der Wohnungssuche ihres Bruders kennen – Jens ist Makler. Auf ihrem YouTube-Channel „The Isi Life” haben ihre Fans die Möglichkeit die beiden bei ihrem Alltag zu begleiten.

Isabell Horns Baby

Gemeinsam mit ihrem Freund Jens bekam Isabell Horn Baby Ella im März 2017. Doch die Schwangerschaft verlief nicht ohne Komplikationen. Auf der Berlinale im Jahr 2017 erlitt Isabell einen Kreislaufzusammenbruch. Anfang 2019 gab sie via YouTube bekannt, dass sie mit ihrem zweiten Kind schwanger ist.

Witziges Wissen: