• Home
  • Stars
  • Florian Silbereisen: Erstes Interview nach Helene-Fischer-Trennung

Florian Silbereisen: Erstes Interview nach Helene-Fischer-Trennung

Florian Silbereisen
12. Januar 2019 - 09:55 Uhr / Manuela Hans

Am 19. Dezember 2018 gaben Florian Silbereisen und Helene Fischer ihre Trennung bekannt. Die beiden waren über zehn Jahre ein Paar und gehen fortan getrennte Wege. Wie es Florian seit dem Liebes-Aus geht, erzählte er nun in einem Interview. 

Es war eine der tragischsten VIP-Trennungen 2018. Florian Silbereisen (37) und Helene Fischer (34) gehen nach zehn gemeinsamen Jahren nun getrennt durchs Leben. 

Der Schlagersänger möchte nun positiv ins neue Jahr blicken. „Wie Helene und ich schon vor Weihnachten geschrieben haben, ist eine Trennung immer schmerzhaft. Aber diese traurigen Momente haben wir schon vor einiger Zeit durchlebt. Ich freue mich auf alles, was mich 2019 erwartet“, erklärt Florian gegenüber „Bild“.

Helene Fischer und Florian Silbereisen

Florian Silbereisen und Helene Fischer bleiben Freunde

Kontakt haben die beiden dennoch. „Helene und ich haben uns zwischen den Jahren getroffen und wir telefonieren fast täglich. Auch wenn viele das nicht glauben wollen, wir sind und bleiben beste Freunde. Uns verbindet so viel, wir haben gemeinsam so viel erlebt, das bleibt für immer“, so Florian weiter.

Am 19. Dezember 2018 verkündeten die beiden in emotionalen Statements ihre Trennung. Seitdem hatten sich die Schlagerstars zurückgezogen. In der Show „Schlagerchampions - Das große Fest der Besten“ feiern Helene Fischer und Florian Silbereisen Reunion

Florian Silbereisen ist Single

Während Helene Fischer in ihrem Tänzer Thomas Seitel bereits einen neuen Mann gefunden hat, ist Florian Silbereisen weiterhin Single. Der Schlagerstar zeigt sich jedoch optimistisch und ist sich sicher, dass ich am Ende nicht übrig bleibe.“