• Home
  • Stars
  • Helene Fischer und Florian Silbereisen getrennt: Rückblick auf ihre Beziehung

Helene Fischer und Florian Silbereisen getrennt: Rückblick auf ihre Beziehung

Das ist der Trennungsgrund von Helene Fischer und Florian Silbereisen
25. Dezember 2018 - 14:28 Uhr / Lara Graff

Nach 10 Jahren haben Helene Fischer und Florian Silbereisen ihre Beziehung beendet. Vorbei sind die Zeiten, in denen die beiden mit ihren Liebeserklärungen und zärtlichen Gesten die Herzen der Zuschauer erobern. Wir blicken zurück auf die Beziehung von Deutschlands Schlager-Vorzeigepärchen. 

Am 19. Dezember schockte die Nachricht die Schlagerwelt, dass Helene Fischer und Florian Silbereisen sich getrennt haben. Ganze zehn Jahre lang waren Helene Fischer (34) und Florian Silbereisen (37) unzertrennlich und haben die Fans mit ihren liebevollen Auftritten berührt.

Sowohl Helene als auch Florian meldeten sich bereits zur Trennung zu Worte. Die 34-Jährige verriet außerdem, dass sie bereits in einer neuen Beziehung ist. Thomas Seitel ist der neue Freund von Helene, er ist Luftakrobat und arbeitet seit einem Jahr mit Helene zusammen.

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Die Chroniken ihrer Liebe

Das Ende Helene Fischers und Florian Silbereins kam für viele Fans sehr überraschend. So demonstrierten die beiden Sänger ihre Liebe doch immer wieder sehr publik, sie hatten keine Probleme, sich auch in der Öffentlichkeit zu küssen.

Florian hat sogar ein Helene-Fischer-Tattoo. Das erste Mal trafen sich die zwei 2005, verliebt haben sich Florian Silbereisen und Helene Fischer aber erst drei Jahre später, als sie gemeinsam auf Tour gingen. Zu zweit performten sie ein Lied aus dem Musical „Elisabeth“ und mussten sich danach küssen.

Helene Fischer und Florian Silbereisen bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt

Aber nicht nur privat, sondern auch beruflich waren die beiden ein gutes Team und traten immer wieder gemeinsam oder in den Shows des anderen auf. Helene Fischer hatte sogar ihren ersten TV-Auftritt in Florian Silbereisens Show „Hochzeitsfest der Volksmusik“, in der sie ein Duett sangen. Daraufhin folgten zahlreiche gemeinsame Auftritte inklusive süßer Küsse von Helene und Flori.

Helene Fischer und Florian Silbereisens Trennung: So geht es weiter

Die romantischsten Highlights waren aber definitiv die emotionalen Bambi-Liebeserklärungen der beiden 2016 und 2017. Fans werden diese herzerwärmenden Auftritte sicherlich missen. Aber auch vor ihrer Beziehung hatten die Sänger ein Liebesleben, wie die Ex-Partner von Helene Fischer und Florian Silbereisen beweisen.

So war Florian damals mit der Schwägerin von Andy Borg liiert und Helene datete einen Kommilitonen ihrer Schauspielschule. Bestimmt hat auch Florian nach dem Liebes-Aus keine Probleme die Dating-Welt wieder zu erobern. Außerdem wollen die beiden Freunde bleiben und Helene bedankte sich mehrmals bei Florian für die gemeinsame Zeit.