• Home
  • Stars
  • Die Wollnys im Tattoofieber: Das haben sich Sarafina und Calantha stechen lassen

Die Wollnys im Tattoofieber: Das haben sich Sarafina und Calantha stechen lassen

Sarafina Wollny und ihr Freund Peter sind bereits vor längerer Zeit zusammengezogen
3. Januar 2020 - 10:01 Uhr / Tina Männling

Neues Jahr, neue Tattoos: Das dachten sich wohl die Wollny-Schwestern Sarafina und Calantha. Sie ließen sich beim Tätowierer stechen und zeigen stolz die fertigen Kunstwerke in den sozialen Medien. 

Die Wollny-Schwestern Sarafina (24) und Calantha Wollny (19) waren beide beim Tätowierer. In ihren Instagram-Storys posten sie Bilder und Videos ihrer fertigen Tattoos, diese seht ihr oben im Video. 

Calantha hat sich für ein sehr persönliches Kunstwerk entschieden. Sie trägt nun den Namen und das Geburtsdatum ihrer Tochter Cataleya (1) unter der Haut. Verziert ist das Tattoo, das die 19-Jährige auf dem Unterarm trägt, mit drei Herzen.  

Sarafina Wollny hat bereits Tattoos

Sarafina Wollny hingegen hat sich für ein blumiges Motiv entschieden. Sie hat sich zwei Rosen stechen lassen, ebenfalls auf den Unterarm. Beide Wollny-Töchter scheinen sehr zufrieden mit dem Ergebnis zu sein. Auf Instagram bedanken sie sich bei dem Tätowierer und versehen ihre Posts mit vielen Herzen.  

Für Sarafina ist es nicht das erste Tattoo. Sie trägt bereits ein großes Kunstwerk auf ihrem Rücken. Bei ihrer Hochzeit trug sie ein Brautkleid mit tiefem Rückenausschnitt, um ihr Tattoo zu zeigen. Wofür das Rosenbild steht, das nun ihren Arm ziert, hat Sarafina bislang nicht verraten.