4. August 2018 - 20:24 Uhr / Franziska Heidenreiter
Schicksale in Hollywood

Die tragischsten Promi-Paare

Lea Michele gedenkt ihrem verstorbenen Freund Cory Monteith via Twitter

Achtung, Tränenalarm: Diese echten Liebesgeschichten von Stars, die ihren Partner auf dramatische Art und Weise an den Tod verloren haben, können einem das Herz brechen. Wir zeigen euch die tragischsten Promi-Paare.

Der kanadische Schauspieler und „Glee“-Star Cory Monteith  (†31) starb 2013 an einer Überdosis Heroin und Alkohol, was seine Freundin Lea Michele (31) in tiefe Trauer stürzte. Leider ist Cory nicht der einzige „Glee“-Star, der viel zu früh verstarb. Anfang 2018 nahm sich der Darsteller Mark Salling (†35) das Leben

Mark Salling im November bei einer Party in Hollywood, Glee

Mark Salling im November bei einer Party in Hollywood

Auch das Schicksal, das Heath Ledger (†28) und seine Freundin Michele Williams (37) ereilte, als Heath 2008 noch während der Produktion von „The Dark Knight“ verstarb, ist besonders dramatisch. Welche Promi-Paare noch zu den tragischsten aller Zeiten gehören, seht ihr im Video.