• Home
  • TV & Film
  • Mary-Kate Olsen: Sie war die Erste, die von Heath Ledgers (†28) Tod erfuhr
5. August 2017 - 17:58 Uhr / Sophia Beiter
Heimliche Liebschaft oder doch nur Freunde?

Mary-Kate Olsen: Sie war die Erste, die von Heath Ledgers (†28) Tod erfuhr

Heath Ledger: Wie nah stand ihm Mary-Kate Olsen?

Heath Ledger: Wie nah stand ihm Mary-Kate Olsen?

Schauspiellegende Heath Ledger starb im Jahr 2008 im Alter von nur 28 Jahren an einem tödlichen Medikamenten-Cocktail. Von der Putzfrau wurde der leblose Körper des „Joker“-Darstellers schließlich gefunden. Doch sie soll daraufhin nicht zuerst die Polizei oder Heaths Ex-Freundin Michelle Williams alarmiert, sondern Schauspielerin Mary-Kate Olsen angerufen haben.

Am 22. Januar 2008 starb der legendäre Heath Ledger (†28). Damals befand sich der Schauspieler gerade mitten in den Dreharbeiten für den Film „Das Kabinett des Dr. Parnassus“ und auch die Produktion von „Dark Knight“ war noch nicht abgeschlossen. Die Beziehung zu seiner damaligen Freundin Michelle Williams (36) soll zu der Zeit sehr problematisch gewesen sein. Zusätzlich hatte Heath psychische Probleme und konnte kaum mehr schlafen. Schließlich erlag er einer Überdosis verschiedenster Beruhigungs- und Schmerzmittel.

Die Putzfrau fand den verstorbenen Heath schließlich in seiner Wohnung. Neben ihm lag die gefährliche Droge OxyContin. Besonders pikant: Mary-Kate Olsen (31) war die erste, die von dem Tod des Schauspielers erfuhr. Die Putzfrau rief die Schauspielerin noch vor der Polizei an. Mary-Kate Olsen und Heath Ledger wurden zuvor vermehrt zusammen in der Öffentlichkeit gesichtet, was zu Spekulationen über eine Beziehung führte.

Waren Heath Ledger und Mary-Kate Olsen ein Paar?

Als es rauskam, dass Mary-Kate als erste von dem Tod wusste, verweigerte sie den Ermittlern lange Zeit jedes Aussage und wollte keinerlei Stellung zu Heaths Tod nehmene. Schließlich ließ sie zwar ein Statement über ihren Anwalt verlautbaren, war aber immer noch nicht zu einer echten Zusammenarbeit bereit. Ihr Anwalt meinte über die damals erst 22-Jährige: „Mrs. Olsen kennt die Quelle der Drogen, die in der Wohnung von Mr. Ledger gefunden wurden, nicht.“

Zudem stritt Mary-Kate auch jede nähere Beziehung oder gar Liebschaft zu dem legendären Schauspieler ab. Auch wenn viele Fans die Tatsache, dass Mary-Kate die erste gewesen war, die vom Tod des Schauspielers erfuhr, für einen Beweis hielten, dass die hübsche Blondine und der sympathische Schönling mehr als nur Freundschaft verband, dementierte Mary-Kate das entschieden. Darauf angesprochen erwiderte sie immer nur, dass sie Heath lediglich als guten Freund geschätzt habe.