• Home
  • Stars
  • Deshalb verließ Anna Lena Class „Sturm der Liebe“ nach einem halben Jahr

Deshalb verließ Anna Lena Class „Sturm der Liebe“ nach einem halben Jahr

Anna Lena Class lächelt bezaubernd in die Kamera
14. Mai 2020 - 18:28 Uhr / Valerie Messner

Anna Lena Claas war ein halbes Jahr bei der Telenovela „Sturm der Liebe“ als „Nadja“ zu sehen. Als Bösewicht ist das eine ziemlich kurze Zeit, im Interview verrät uns Anna Lena Class alles über ihr „Sturm der Liebe“-Aus.

Anna Lena Class (38) war nur sechs Monate in der 16. Staffel von „Sturm der Liebe“ als „Nadja“ zu sehen. In der Serie starb sie Anfang Mai nach einem Sturz. Aber warum hat sie nach so kurzer Zeit die Serie verlasse?

Anna Lena Class schwärmt von den Dreharbeiten bei „Sturm der Liebe“

Im Interview mit „Promipool“ zieht Anna Lena Class ein Resümee zu ihrer Zeit bei der Telenovela: „Ich hatte eine sehr tolle und intensive Zeit, die ich jetzt sicher vermissen werde. Von Anfang bis Ende habe ich viel Spaß gehabt. Man fühlt sich wie in einem Kosmos und dreht von morgens bis abends. Es ist eine Welt für sich, in die man voll und ganz eintaucht“

Anna Lena hat es beim Set von „Sturm der Liebe“ also viel Spaß gemacht. Trotzdem war ihre Zeit dort von Anfang an begrenzt. Ihre Pläne wurden aber von der Coronakrise durchkreuzt.

Im Video verrät sie, warum sie nicht wusste, dass das „Sturm der Liebe“-Biest tatsächlich den Serientod sterben würde und ihre eigentlichen Pläne.

Lesenswert:

Nicht mit rechten Dingen? Tijan Njie über sein „Let's Dance“-Aus

„Grill den Henssler“: Evelyn Burdecki gewinnt mit schlechtester Punktzahl aller Zeiten

Knutsch-Alarm bei „Bauer sucht Frau International“

Das sagt Sarah Lombardi zu ihrer Hebefigur-Panne beim „FreeESC“

„Fernsehgarten“-Kiwi macht Gottschalk 10 Jahre älter