• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“-„Nadja“ verlässt die Serie – das ist passiert

„Sturm der Liebe“-„Nadja“ verlässt die Serie – das ist passiert

Anna Lena Class verlässt „Sturm der Liebe“
8. Mai 2020 - 11:55 Uhr / Kathy Yaruchyk

Bei „Sturm der Liebe“ kommt „Nadjas“ Mordversuch ans Licht und sie flieht. Letztendlich verletzt sie sich tödlich bei der Flucht. Dies bedeutet auch das Serien-Aus für Schauspielerin Anna Lena Class.

Nur zwei Monate nachdem „Annabelle Sullivan“ (Jenny Löffler) endlich hinter Gitter gebracht worden war, verlässt schon der nächste Bösewicht das ARD-Format „Sturm der Liebe“. In der Donnerstagfolge stürzte „Nadja“ (Anna Lena Class) - beim Versuch vor „Franzi“ zu fliehen - schwer auf einen Stein. Jede Rettung kam zu spät und so musste die Brünette sterben.

„Sturm der Liebe“-„Nadja“ verlässt die Telenovela

Auch wenn ihr Plan, „Tim“ den Mordanschlag auf „Dirk“ in die Schuhe zu schieben, scheiterte, schaffte sie es auch im letzten Atemzug noch für Ärger zu sorgen. Sie flüsterte ihrem Ex-Partner in letzter Sekunde noch etwas zu. Was es ist, erfahrt ihr im Video.

Nach „Nadjas“ „Sturm der Liebe“-Aus stellt sich die Frage: Wer wird der nächste Bösewicht? Schließlich wäre es für ein Happy End der Staffel noch etwas zu früh. Dass „Christoph Saalfeld“ (Dieter Bach) nicht immer zu trauen ist, ist kein Geheimnis. Doch auch „Dirk Baumgartner“ (Markus Pfeiffer) scheint kein Engel zu sein und „Ariane“ (Viola Wedekind) hat ebenfalls das Zeug zum Bösewicht. Wir dürfen gespannt sein...

Lesenswert:

Larissa Marolts sexy Insta-Show: Erst oben ohne, dann sieht man ihren Slip

Huch, was passiert da? „Sturm der Liebe“ zeigt Folge doppelt