• Serkan Yavuz und Carina Spack waren mal zusammen
  • Dann folgte die Trennung und der Rosenkrieg
  • Das fiel zwischen den beiden vor

Von 2019 bis 2020 gingen Serkan Yavuz (28) und Carina Spack (25) gemeinsam durchs Leben. Die beiden lernten sich bei „Bachelor in Paradise“ kennen und lieben.

Ende 2019 folgte dann aber die Trennung. Danach schaukelten sich die verletzten Gefühle immer mehr hoch, bis es zwischen den beiden zu einem öffentlichen Rosenkrieg kam.

Rosenkrieg zwischen Carina Spack und Serkan Yavuz - das ist passiert

In einer Instagram-Fragerunde wurde Carina Spack von einem Fan gefragt, ob sie etwas aus ihrer Vergangenheit bereuen würde. Ihre Antwort: „Nein, ich bereue nichts, aber manches würde ich trotzdem einfach nicht noch mal machen.“ Das nahm Serkan persönlich und antwortete mit: „Im Gegensatz zu dir bereue ich jede Sekunde“ und „Du wirst nie wieder jemanden wie mich bekommen.“

Außerdem erzählte Serkan einige Zeit nach der Trennung bei RTL: „Für mich war es gar keine Beziehung. Für mich war es rausgeschmissene Zeit.“ Er wolle nie wieder Kontakt mit Carina.

Auch interessant:

Carina war von diesen Aussagen verletzt und veröffentlichte prompt Chat-Verläufe aus ihrer Beziehung. In diesen ist auch ein Bild Serkans mit einer anderen Frau zu finden. Außerdem erklärt sie mit einem Screenshot ihrer Anrufliste: „Immer, wenn der liebe Herr besoffen ist, ruft er an und sagt mir, wie sehr er mich doch vermisst.“

Inzwischen hat Serkan sein Glück mit Ex-„Bachelor“-Kandidatin Samira Klampfl (28) gefunden und die beiden erwarten ihr erstes Kind. Bei „Prominent getrennt“ müssen sich Serkan und Carina jetzt trotz des Rosenkriegs gegen die anderen Ex-Paare verbünden. Ob Carina und Serkan das schaffen können?