Star-Profil

Blake Lively

Blake Lively hat ihre Serienrolle der „Serena“ in „Gossip Girl“ gehasst
Blake Lively hat ihre Serienrolle in „Gossip Girl“ gehasst

Blake Lively wurde durch die Serie „Gossip Girl“ über Nacht zum Superstar. Darin verkörperte sie die Rolle der „Serena van der Woodsen“. 

Blake Lively spielte ihre erste große Hauptrolle in dem Streifen „Eine für 4“ an der Seite von Alexis Bledel, Amber Tamblyn und America Ferrera.

Der große Durchbruch gelang ihr mit der Serie „Gossip Girl“, in der sie von 2007 bis 2012 die Rolle der „Serena van der Woodsen“ verkörperte. 

Blake Livelys Filme

Nach dem Ende von „Gossip Girl“ spielte Blake in zahlreichen Filmen wie „Für immer Adaline“, „The Shallows - Gefahr aus der Tiefe“ oder „All I See Is You“ mit. 

Blake Lively und Ryan Reynolds

Blake Lively und Ryan Reynolds lernten sich am Set von „Green Lantern“ (2011) kennen. Die beiden gaben sich am 9. September 2012 bei einer Traumhochzeit auf der Boone-Hall-Plantage in Mount Pleasant das Jawort. Bei gemeinsamen Pärchen-Auftritten beweisen die Turteltauben immer wieder, wie glücklich sie miteinander sind. 

Blake Livelys Kinder

Ryan Reynolds und Blake Livelys Kinder krönten ihre Liebe: Sie haben die Töchter James (*2014) und Inez (*2016). Das Ehepaar hält seine Kinder so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraus. Als Ryan jedoch einen Stern auf dem Walk of Fame bekam, zeigte sich die süße Familie das erste Mal gemeinsam für die Presse. 

Witziges Wissen

  • Blake Lively hatte ihren ersten Kuss mit 16 und das auch noch vor der Kamera
  • Ihr erster Hund hieß 405
  • Als Kind war sie in David Letterman verliebt
  • Wenn Blake Lively keine Schauspielerin geworden wäre, wäre sie Innenarchitektin