• Home
  • Stars
  • Actionhelden der Achtziger und Neunziger: Das machen sie heute
26. Oktober 2020 - 13:06 Uhr / Manuela Hans

Wer kennt sie nicht, die Actionstars der achtziger und neunziger Jahre? Ob nun „Magnum“ oder „MacGyver“ – sie zogen uns alle vor die Fernseher und boten uns reichlich Spannung. Auch heute noch ist der ein oder andere Held von damals auf der Kinoleinwand zu sehen.

Was Arnold Schwarzenegger, Chuck Norris und Co. heute nach ihrem großen Erfolg in den Achtzigern und Neunzigern machen, erfahrt ihr hier.

Das machen die Actionstars der Achtziger und Neunziger heute

Chuck Norris wurde als Kampfkünstler und Action-Schauspieler bekannt. Den Durchbruch hatte er in „Die Todeskralle schlägt wieder zu“. Dort spielte er den Filmgegner von Bruce Lee. In der Fernsehserie „Walker, Texas Ranger“ übernahm er nicht nur die Hauptrolle, sondern auch die Produktion.

Nachdem er 2005 das letzte Mal mit „The Cutter“ im Kino zu sehen war, kehrte er 2012 mit „The Expendables 2“ in die Kinos zurück. 2020 spielte er eine Gastrolle in „Hawaii Five-0 “.

David Rasche wurde durch seine Rolle in der Kult-Serie „Sledge Hammer!“ berühmt. In der Fernsehserie der späten achtziger Jahre spielte er einen gewalttätigen und chauvinistischen Polizisten.

Nach dem Ende der Serie hatte Rasche einige Auftritte in Fernsehserien und Spielfilmen. So war er 2012 im dritten Teil von „Men in Black“ zu sehen oder 2013 in „The Big Wedding“. Von 2013 bis 2017 wirkte er in „Veep: Die Vizepräsidentin“ mit. Von 2018 bis 2019 stand er für die Serie „Succession“ vor der Kamera. Er ist bis heute als Schauspieler aktiv.

David Rasche

26. Oktober 2020 - 13:06 Uhr / Manuela Hans

Wer kennt sie nicht, die Actionstars der achtziger und neunziger Jahre? Ob nun „Magnum“ oder „MacGyver“ – sie zogen uns alle vor die Fernseher und boten uns reichlich Spannung. Auch heute noch ist der ein oder andere Held von damals auf der Kinoleinwand zu sehen.

Was Arnold Schwarzenegger, Chuck Norris und Co. heute nach ihrem großen Erfolg in den Achtzigern und Neunzigern machen, erfahrt ihr hier.

Das machen die Actionstars der Achtziger und Neunziger heute

Chuck Norris wurde als Kampfkünstler und Action-Schauspieler bekannt. Den Durchbruch hatte er in „Die Todeskralle schlägt wieder zu“. Dort spielte er den Filmgegner von Bruce Lee. In der Fernsehserie „Walker, Texas Ranger“ übernahm er nicht nur die Hauptrolle, sondern auch die Produktion.

Nachdem er 2005 das letzte Mal mit „The Cutter“ im Kino zu sehen war, kehrte er 2012 mit „The Expendables 2“ in die Kinos zurück. 2020 spielte er eine Gastrolle in „Hawaii Five-0 “.

David Rasche wurde durch seine Rolle in der Kult-Serie „Sledge Hammer!“ berühmt. In der Fernsehserie der späten achtziger Jahre spielte er einen gewalttätigen und chauvinistischen Polizisten.

Nach dem Ende der Serie hatte Rasche einige Auftritte in Fernsehserien und Spielfilmen. So war er 2012 im dritten Teil von „Men in Black“ zu sehen oder 2013 in „The Big Wedding“. Von 2013 bis 2017 wirkte er in „Veep: Die Vizepräsidentin“ mit. Von 2018 bis 2019 stand er für die Serie „Succession“ vor der Kamera. Er ist bis heute als Schauspieler aktiv.

David Rasche