• Prinz William und Herzogin Kate haben drei Kinder
  • Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis begeistern die Fans
  • DIES sind ihre Geburtstage

Um den Geburtstag der Queen kommt man einfach nicht drumherum. Jedes Jahr wird das Oberhaupt des britischen Königshauses gebührend gefeiert. Doch wie steht es um die Geburtstage ihrer Urenkel Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (7) und Prinz Louis (4)? Wir haben die Daten zusammengefasst.

Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis: DANN haben sie Geburtstag

Fangen wir mit dem ältesten Spross der Familie an: Prinz George. Der dritte in der Thronfolge trägt seit seiner Geburt im Jahr 2013 den Titel des zukünftigen Königs von Großbritannien. Bald werden die Briten den 22. Juli gebührend feiern. Denn an dem Tag hat Prinz George Geburtstag.

Seine Schwester Prinzessin Charlotte kam fast zwei Jahre später auf die Welt. Am 2. Mai 2015 verkündete der Palast die frohe Botschaft, dass das einzige Mädchen von Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) das Licht der Welt erblickte.

Auch interessant:

Zunächst dachte die Welt, dass das Ehepaar es bei zwei Kindern belässt. Doch im September 2017 wurde die dritte Schwangerschaft von Herzogin Kate bekanntgegeben. Am 23. April 2018 kam dann ihr zweiter Sohn, Prinz Louis, auf die Welt.

Obwohl Prinz George in der Zukunft sehr wahrscheinlich der König von England wird, versuchen Prinz William und Herzogin Kate natürlich, dass sie ihre drei Kinder nicht unterschiedlich erziehen. Die öffentlichen Auftritte der kleinen Familie beweisen, dass die Geschwister ein gutes Verhältnis zueinander haben.