• Home
  • Royals
  • Süßes Video: George, Charlotte und Louis bedanken sich bei Ärzten und Co.

Süßes Video: George, Charlotte und Louis bedanken sich bei Ärzten und Co.

Prinzessin Charlotte mit Prinz George auf ihrem offiziellen Schulbild
27. März 2020 - 09:30 Uhr / Antonia Erdtmann

Prinz Williams und Herzogin Kates Kinder sind in einem neuen Video zu sehen. Sie bedanken sich zuckersüß mit lautem Applaus bei den zahlreichen medizinischen Helfern während der Corona-Pandemie. 

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise sitzen derzeit viele Menschen im Homeoffice und arbeiten von zu Hause aus. Doch einige sind in Zeiten der Pandemie im Dauereinsatz: Ärzte, Pflegekräfte, der Einzelhandel und viele mehr. Dafür bedankt sich jetzt auch das britische Königshaus.

Auf dem Instagram-Account von Prinz William (37) und Herzogin Kate (38) applaudieren ihre drei Kinder Prinzessin Charlotte (4), Prinz Louis (1) und Prinz George (6) für alle Helfer. Dafür stehen die drei im Garten vor einer Steinmauer, heftig klatschend und lachend. Unter dem Hashtag #ClapForOurCarers (z.Dt. KlatschtFürUnsereHelfer) haben bereits einige Mitglieder des Königshauses Danksagungen publiziert.

In der Caption bedanken sich die Royals mit folgenden Worten: „An alle Ärzte, Krankenschwestern, Betreuer, Allgemeinmediziner, Apotheker, Freiwilligen und  NHS-Mitarbeiter (NHS ist das öffentlich finanzierte Gesundheitssystem in England, Anm. d. Red.), die unermüdlich daran arbeiten, den von #COVID19-Betroffenen zu helfen: Danke.“

Die Follower freuen sich nicht nur über das zuckersüße Video, sondern auch darüber, Charlotte, George und Louis - der schon ganz schön groß geworden ist - wiederzusehen.

Britische Royals applaudieren für Helfer  

Nicht nur die Ur-Enkelkinder von Königin Elisabeth II. (93) applaudieren für die zahlreichen Helfer, auch die Queen selbst bedankt sich. Auf ihrem Instagram-Account postete sie in ihrer Story zahlreiche Danksagungen. Zum Schluss teilt sie ein Video von Windsor Castle, wo sie sich aktuell befindet - hier ertönt lautes Klatschen.  

Und auch Königin Elisabeths Sohn, Prinz Charles (71), und seine Frau Herzogin Camilla (72) bedanken sich via Instagram-Story bei den Helfern und applaudieren. Vor allem der Thronfolger ist dankbar für die Hilfe, denn Prinz Charles ist am Coronavirus erkrankt, wie es in einem offiziellen Statement hieß.