• Home
  • Royals
  • Süßer Auftritt: Jacques und Gabriella von Monaco auf Kuschelkurs
2. September 2018 - 12:02 Uhr / Sophia Beiter
Monaco-Zwillinge: So sieht echte Geschwisterliebe aus

Süßer Auftritt: Jacques und Gabriella von Monaco auf Kuschelkurs

Prinz Albert und Prinzessin Charlene mit ihren Kindern Jacques und Gabriella von Monaco

Fürst Albert und Fürstin Charlene von Monaco mit ihren Kindern Jacques und Gabriella von Monaco

Zum Picknick in Monte Carlo nahmen Fürst Albert von Monaco und seine hübsche Frau Charlene auch ihre Zwillinge Jacques und Gabriella mit. Die beiden stahlen ihren Eltern gekonnt die Show und zeigten sich innig und super niedlich beim Kuscheln und Händchenhalten.

Vor Kurzem fand das alljährliche Pique-Nique Monegasque in Monte Carlo statt. Neben Fürst Albert II. von Monaco (60) und Fürstin Charlène (40) durfte da auch der süße Nachwuchs der Royals nicht fehlen. Prinz Jacques (3) und Prinzessin Gabriella (3) erschienen in traditioneller Tracht und genossen die Aufmerksamkeit der Gäste sichtlich. 

Jacques und Gabriella, die auch schon in der Vergangenheit super stylish auftraten, sahen in ihren Outfits richtig niedlich aus. Doch nicht nur das - die Monaco-Zwilling zeigten sich auch unzertrennlich und richtig innig.

Jacques und Gabriella: So süß sind der Prinz und die Prinzessin von Monaco

Jacques und Gabriella halten Händchen

Die süßen Dreijährigen suchten ständig gegenseitigen Körperkontakt. Sie hielten Händchen und kuschelten miteinander. Gabriella legte liebevoll von hinten ihre Arme um ihren Bruder und versteckte sich so hinter Jacques. Die Blicke aller Gäste waren nur auf die niedlichen Geschwister geheftet. 

Auch Albert und Charlène erfreuten sich sichtlich an ihren süßen Kindern. Statt Streit und Eifersucht scheint bei den Monaco-Zwillingen Harmonie und Eintracht zu herrschen. Kein Wunder, dass der Fürst und seine hübsche Ehefrau Jacques und Gabriella gerne zu öffentlichen Auftritten mitnehmen.