• Home
  • Royals
  • Süß! Prinzessin Charlotte und Prinz George zum ersten Mal bei der Weihnachtsmesse

Süß! Prinzessin Charlotte und Prinz George zum ersten Mal bei der Weihnachtsmesse

Herzogin Kate und Prinz William mit ihren Kindern beim Weihnachtsgottesdienst
26. Dezember 2019 - 11:03 Uhr / Sophia Beiter

Für Prinz George und Prinzessin Charlotte gab es dieses Weihnachten eine Premiere zu feiern. Die beiden kleinen Royals durften zum ersten Mal an der traditionellen Weihnachtsmesse in Sandringham teilnehmen. Die beiden verhielten sich richtig brav und erfreuten die Fans.

Am 25. Dezember findet im britischen Königshaus die traditionelle Weihnachtsmesse in der St.-Maria-Magdalena-Kirche in der Nähe von Schloss Sandringham statt. Königin Elisabeth II. (93) und ihre Familie besuchen diesen Gottesdienst seit Jahren, doch bisher waren Prinz George (6) und Prinzessin Charlotte (4) noch nie mit dabei. 

Mittlerweile werden die beiden aber wohl schon als alt genug erachtet und in diesem Jahr war es deswegen soweit: Auch George und Charlotte nahmen an der Weihnachtsmesse teil. Während es bereits im Dezember Gerüchte gab, dass George und Charlotte 2019 in der Kirche und beim Christmas Walk dabei sein könnten, erschienen sie nun tatsächlich an den Händen ihrer Eltern Herzogin Kate (37) und Prinz William (37). 

Prinz George und Prinzessin Charlotte

Prinzessin Charlotte und Prinz George ordentlich herausgeputzt

Charlotte und George hatten sich für den Anlass ordentlich in Schale geschmissen. Der Erstgeborene zeigte sich in einem eleganten Anzug, während Charlotte einen dunkelgrünen Mantel und eine super süße Flechtfrisur trug. Gemeinsam mit ihren Eltern betraten und verließen sie die Kirche nach der Messe.

Insbesondere Prinzessin Charlotte schreckte auch nicht davor zurück, mit den Fans in Kontakt zu treten. Unzählige Royal-Fans hatten sich wie immer auf den Weg zur Kirche gemacht, um die Ankunft und Abfahrt der Royals nicht zu verpassen. Herzogin Kate sprach mit einigen dieser Fans und auch Charlotte schien aufgeschlossen und beteiligte sich schüchtern.  

Prinz Louis (1) dagegen war bei dem Kirchenbesuch nicht dabei. Auch wenn erst vor Kurzem neue Bilder des Prinzen auftauchten, die zeigen, wie groß er mittlerweile schon ist - für die Weihnachtsmesse ist er mit einem Jahr doch noch zu jung.

 

Royale Weihnachtsmesse: Charlotte lächelt - George schaut eher kritisch