• Home
  • Royals
  • So sah Prinzessin Victoria als Kind aus

So sah Prinzessin Victoria als Kind aus

Die künftige Königin von Schweden Prinzessin Victoria in ihrer Kindheit mit 15 Jahren
18. Juni 2020 - 18:29 Uhr / Katja Papelitzky

Prinzessin Victoria strahlte als Kind bereits ihren royalen Charme aus. Die schwedische Thronfolgerin steht seit ihrer Geburt in der Öffentlichkeit. Die Kinderbilder der Royal-Dame sind auch heute noch entzückend anzusehen. 

Auf diversen alten Bildern der schwedischen Royals ist Prinzessin Victoria (42) als Kind zu sehen. Auf Weihnachtsaufnahmen aus dem Jahr 1979 ist die künftige Königin süße zwei Jahre alt – und noch weit entfernt von allen royalen Verpflichtungen.  

Auch wenn sich die Prinzessin damals vermutlich nicht auf das ideale Posieren konzentrierte, ist der alte Schnappschuss entzückend.

Schwedens Prinzessin Victoria als Kind im Alter von zwei Jahren

Prinzessin Victoria als zehnjähriges Kind

1988 war Prinzessin Victoria immer noch als Kind unter den Royals. Mittlerweile gehören offizielle Veranstaltungen zum Alltag der Thronfolgerin. Mit ihren langen braunen Haaren und Gesichtszügen, war deutlich zu erkennen, wie hübsch Victoria später einmal wird.

In schwedischer Tracht und mit passender Flagge trat die kleine Prinzessin neben ihrem Papa König Carl Gustaf von Schweden auf. Mittlerweile hat Prinzessin Victoria längst eigene Kinder. Von Estelle und Oscar gibt es ebenfalls zuckersüße Bilder in Tracht.  

Die schwedische Thronfolgerin Prinzessin Victoria mit ihrem Vater König Carl Gustaf von Schweden als zehnjähriges Kind

Von Prinzessin Victorias Kindheit bis heute

Der Nachwuchs der schwedischen Royals scheint auf Fotos ebenso gewappnet für sein königliches Leben zu sein wie Mama Prinzessin Victoria. Die Thronfolgerin hat seit ihren Jugendtagen einen weiten Weg hinter sich gebracht. 

Die schwedische Prinzessin meistert ihr Leben in der Öffentlichkeit bestens und zählt zu den beliebtesten Royal-Damen. Im Juli feiert Prinzessin Victoria ihren 43. Geburtstag, der aufgrund von Corona 2020 nicht wie gewohnt gefeiert werden kann.