• Home
  • Royals
  • Prinzessin Victoria: So läuft 2021 ihr Namenstag ab

Prinzessin Victoria: So läuft 2021 ihr Namenstag ab

Prinzessin Victoria mit ihrem Mann Prinz Daniel an ihrem Namenstag 2019
2. März 2021 - 16:28 Uhr / Pia Tomaschko

Bald ist es wieder so weit: Am 12. März findet der Namenstag der Kronprinzessin Victoria von Schweden statt. Nachdem die Feierlichkeit im vergangenen Jahr coronabedingt teilweise eingestellt werden musste, ist nun bekannt, wie der Namenstag 2021 abläuft.

Am 12. März findet der Namenstag von Prinzessin Victoria (43) statt. Unter normalen Umständen wird dieser öffentlich im inneren Schlosshof in Stockholm gefeiert. Mit dabei: Musik, Paraden und jede Menge Zuschauer.

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie muss das Fest in diesem Jahr allerdings auf andere Art und Weise stattfinden. Die genauen Pläne gibt der schwedische Hof nun in seiner Entscheidung bekannt.

Prinzessin Victoria: So läuft ihr Namenstag 2021 ab

Wie der Hof mitteilt, wird die Feier zum Namenstag von Prinzessin Victoria 2021 trotz der Pandemie nicht ausfallen. Laut Johan Tagel, Sprecher des Königshauses, ist der besondere Tag im königlichen Kalender bereits registriert. Allerdings ist der Hinweis vermerkt, dass es keine offizielle Zeremonie geben kann.

Die Feierlichkeit wird daher im Rahmen einer kleinen Ehrung stattfinden. Johan Tagel teilt der Zeitschrift „Svensk Damtidning“ mit: „Die Streitkräfte werden der Thronfolgerin traditionell in einer sehr kleinen Zeremonie ihre Glückwünsche aussprechen.“

Darum ist der Namenstag von Prinzessin Victoria so wichtig

Seit 1993 wird der Namenstag von Prinzessin Victoria stets mit einer großen Parade zelebriert. Seither finden sich jährlich am 12. März Landsleute und Schaulustige am Stockholmer Schloss ein, um der Thronfolgerin Blumen und Geschenke zu überreichen. Die Streitkräfte zollen ihrer künftigen Königin mit der Feier Respekt.

Prinzessin Victoria an ihrem Namenstag 2019

Nicht nur in diesem Jahr macht die Pandemie dem gewohnten Ablauf der Feierlichkeit einen Strich durch die Rechnung. Bereits im vergangenen Jahr war der Namenstag ohne Fans ein ungewohnter für Victoria. 2016 mussten die Schweden wegen eines freudigen Grunds auf ihn verzichten: Victoria brachte wenige Tage zuvor ihren Sohn Prinz Oscar (5) auf die Welt.

Die genauen Details zum Ablauf des Namenstages von Victoria, die erst kürzlich in festlicher Robe eine Auszeichnung entgegen nahm, werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Fans dürfen also gespannt bleiben.