Ohne Meghan und die Kinder

Prinz Harry: Er ist zurück in London

Prinz Harry kehrt bald nach Großbritannien zurück

Prinz Harry ist zurück in London. Vor Ort möchte er seiner verstorbenen Mutter gedenken. Lady Diana wäre am 1. Juli 60 Jahre alt geworden. 

Prinz Harry (36) ist zurück in Großbritannien. „The Sun“ berichtet, dass der Duke of Sussex am frühen Freitagnachmittag den Londoner Heathrow Airport erreichte. 

Prinz Harry gedenkt Lady Diana in London

Der Anlass für die Reise von Prinz Harry ist der Geburtstag seiner verstorbenen Mutter. Lady Diana wäre am 1. Juli (†36) 60 Jahre alt geworden. Am 31. August 1997 verstarb die Prinzessin bei einem Autounfall in Paris. 

Pinterest
Prinz Harry, Prinz William, Prinz Charles und Lady Diana in ihrer Wohnung

In Gedenken an Lady Diana, um deren Tod sich bis heute Mythen und Verschwörungen halten, wird die britische Königsfamilie am 1. Juli im kleinen Kreis zusammenkommen. Nur Prinz Harry, Prinz William (39) und die engsten Familienmitglieder der verstorbenen Prinzessin sollen an der Gedenkfeier teilnehmen, wie „Gala“ schreibt. 

Meghan und die Kinder sind nicht mit nach London gereist

Den Medienberichten zufolge hat Herzoghin Meghan (39) Prinz Harry nicht begleitet. Erst vor wenigen Wochen brachte Meghan ihr zweites Kind Lilibet Diana zur Welt. Auch sie und ihr Bruder Archie sind bei ihrer Mutter in Kalifornien geblieben. 

Pinterest
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind Eltern

Prinz Harry soll während seiner Zeit in Großbritannien bei seiner Cousine Prinzessin Eugenie (31) wohnen.