Vertrautes Heim

Hier soll Prinz Harry während seiner Zeit in Großbritannien wohnen

Prinz Harry kehrt bald nach Großbritannien zurück

Prinz Harry wird zum Geburtstag von Lady Diana nach Großbritannien zurückkehren. Jetzt wurde bekannt, bei welchem Familienmitglied er in dieser Zeit unterkommen soll.

Prinz Harry (36) wird bald in seine Heimat zurückkehren, um den 60. Geburtstag seiner verstorbenen Mutter Lady Diana (†36) zu ehren. So wie schon zu der Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip (†99) wird der Prinz nicht in Begleitung seiner Frau Herzogin Meghan (39) erwartet. Wo der Royal wohnen soll, wurde jetzt bekanntgegeben.

Prinz Harry soll bei seiner Cousine Prinzessin Eugenie bleiben

Prinz Harry plant der britischen Zeitung „The Sun“ zufolge, während seines Aufenthalts in Großbritannien bei seiner Cousine Prinzessin Eugenie (31) im Frogmore Cottage zu bleiben. Sie soll demnach ihr Haus aufteilen, damit Prinz Harry nach seiner Ankunft aus den USA seine Quarantäne dort verbringen kann. Möglich wäre, dass er nach der langen Anreise aus Kalifornien für fünf bis zehn Tage in Quarantäne muss. Ist Letzteres der Fall, könnte Prinz Harry bereits in England angekommen sein.

Prinzessin Eugenie lebt mit ihrem Ehemann Jack Brooksbank (35) und ihrem vier Monate alten Sohn August im Frogmore Cottage in Windsor. Die Residenz wird Prinz Harry sehr vertraut sein, da es das britische Zuhause von ihm und Herzogin Meghan war, bis sie gemeinsam mit Sohn Archie (2) in die USA auswanderten.

Harry wird am 1. Juli zusammen mit seinem Bruder Prinz William (39) im Kensington Palace eine Statue von Prinzessin Diana enthüllen. Prinz Charles (72) und Prinz Harry werden sich in London allerdings nicht treffen.