• Home
  • Royals
  • Prinz Charles verbringt Dinner-Abend mit Hollywood-Stars

Prinz Charles verbringt Dinner-Abend mit Hollywood-Stars

Prinz Charles, George und Amal Clooney verstehen sich prächtig

Als Prinz Charles am Dienstag Unterstützer und Botschafter seiner Jugend-Wohltätigkeitsorganisation Prince’s Trust zum Dinner einlud, glänzten vor allem die Gäste aus Hollywood. Mitunter waren George und Amal Clooney und „Sherlock“-Star Benedict Cumberbatch eingeladen und dinierten mit Prinz Charles. 

Prinz Charles scheint sich nicht nur mit anderen Royals, wie Königin Letizia, die kürzlich ein Date mit ihm in London hatte oder mit Schwiegertochter Meghan gut zu verstehen. Auch mit Stars aus der Hollywood-Welt hat der Prinz von Wales sichtlich Spaß.

Prinz Charles: Hollywood-Sternchen stehlen ihm die Show 

Zum Dinner am Dienstagabend erschienen Spender, Unterstützer und Botschafter des Prince’s Trust International, einer von Prinz Charles gegründeten Charity für Jugendliche.

Zu den Gästen zählen auch Hollywood-Größen wie Chiwetel Ejiofor (41), Luke Evans (39), Tamsin Egerton (30), Josh Hartnett (40), Benedict Cumberbatch (42), Amal Clooney (41) und George Clooney (57).

Prinz Charles wird im Buckingham Palace von berühmten Hollywood-Stars besucht
  

Die Stars zogen am Abend alle Blicke auf sich, doch Charles nahm es gelassen, begrüßte das Clooney-Paar lässig mit einem Drink in der Hand und ließ sich lächelnd die Show stehlen. George und seine Frrau waren auch zu Meghan und Harrys Traumhochzeit eingeladen, da Amal eine gute Freundin der Herzogin ist.

Amal und George Clooney auf der Hochzeit von Harry und Meghan