• Home
  • Royals
  • Meghan Markle: Keine Trauzeugin bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry?
6. Mai 2018 - 17:01 Uhr / Alina Wiedemann
Meghan Markle wollte nicht wählen

Meghan Markle: Keine Trauzeugin bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry?

Meghan Markle, Meghan Markle Wachsfigur, Meghan Markle Hochzeit

Meghan Markle 

Die Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry rückt immer näher. Die Vorbereitungen sind in der Endphase und es werden immer neue Infos über die Trauung öffentlich. Jetzt wurde bekannt, dass Meghan Markle keine Trauzeugin haben wird.

Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) werden sich am 19. Mai auf Windsor Castle das Ja-Wort geben. Nachdem offiziell wurde, dass Prinz William der Trauzeuge von Prinz Harry wird, ist nun auch die Entscheidung der Braut bekannt gegeben worden. Meghan Markle wird keine Trauzeugin haben. 

Prinz Harry Meghan Markle Hochzeit

Es gibt neue Details zu der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle

Meghan Markle: Keine Trauzeugin begleitet sie an ihrem großen Tag

Der Kensington Palast hat bekanntgegeben, dass Meghan Markle keine Trauzeugin bei ihrer Hochzeit haben wird. Der Grund dafür ist jedoch sehr süß. Meghan hat eine Gruppe enger Freunde und sie wollte sich nicht zwischen ihnen entscheiden. Deshalb verzichtet sie auf eine Trauzeugin und will ihre Freunde alle mit in ihren großen Tag einbinden.

Meghan Markle und Prinz Harry, Meghan Markle und Prinz Harry Pärchen-Auftritt, Meghan Markle und Prinz Harry Paar-Auftritt, Meghan Markle und Prinz Harry süß, Meghan Markle und Prinz Harry Auftritt

Süßer Pärchen-Auftritt: Meghan Markle und Prinz Harry

Meghan Markle wird Prinz George und Prinzessin Charlotte unterstützt

Der Plan für den Hochzeitstag wird sich wie folgt abspielen: Meghan wird von ihrer Mutter Doria Ragland zur Kirche gebracht werden. Dort wird sie auf ihre Brautjungfern und die Pageboys treffen, während ihre Mutter schon in die Kirche geht. Laut „People“ werden auch Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (3) einen Auftritt innehaben. 

Außerdem wird sie nun doch von ihrem Vater Thomas Markle zum Altar geführt. Lange Zeit gab es Spekulationen, ob ihr Vater überhaupt zur Hochzeit erscheinen wird. Doch wie „Hello!“ berichtet, wird er an der Seite seiner Tochter stehen.