• Home
  • Royals
  • Königin Letizia von Spanien: Sie verzaubert Argentinien als Lady in Red

Königin Letizia von Spanien: Sie verzaubert Argentinien als Lady in Red

Königin Letizia von Spanien mit Juliana Awada in Argentinien 
27. März 2019 - 14:32 Uhr / Nadine Miller

König Felipe und Königin Letizia von Spanien haben in Argentinien den Präsidenten Mauricio Macri und seine Frau Juliana Awada besucht. Königin Letizia begeisterte dort als Lady in Red – der Farbe blieb sie während des Staatsbesuchs treu.

König Felipes (51) und Königin Letizias (46) Staatsbesuch in Argentinien begann mit der Ehrung von General San Martín auf dem ihn gewidmeten Platz von Buenos Aires. Felipe und Letizia wurden danach herzlich vom argentinischen Präsidenten Mauricio Macri (60) und dessen Frau Juliana Awada (44) empfangen.

Königin Letizia von Spanien überzeugt als Lady in Red

Schon bei dem stylishen Auftritt in Buenos Aires fiel auf: Königin Letizia scheint die Farbe Rot sehr zu mögen. Anschließend trug sie beim gesamten Staatsbesuch mehrere Outfits in der Farbe.

Königin Letizia von Spanien verzaubert als Lady in Red

Beim Treffen mit Vertretern von Aliber trug sie eine rote Tunika mit Hose von Zara. Auch bei der Ankunft am Mittwoch auf dem Internationalen Flughafen von Cordoba überzeugte sie als Lady in Red und kombinierte ein ärmelloses rotes Midikleid zu blauen Pumps von Nina Ricci und bewies, dass sie zu den schönsten europäischen Royals zählt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Königin Letizia ein rotes Outfit wählt: Erst kürzlich bei ihrem Date mit Prinz Charles trug auch schon ein rotes Kleid.