Star-Profil

Königin Letizia von Spanien

Königin Letizia ist die Ehefrau von König Felipe von Spanien, ihre Hochzeit fand 2004 statt. Zuvor arbeitete sie unter anderem als Journalistin. Gemeinsam mit ihrem Ehemann hat Königin Letizia zwei Kinder.

Königin Letizia trägt seit ihren Titel seit der Thronbesteigung ihres Mannes 2014. Vor ihrer Ehe mit dem spanischen König war Letizia Journalistin, sie arbeitete auch als Nachrichtensprecherin für den Sender TVE. Am Tag nach ihrer letzten Sendung wurde ihre Hochzeit angekündigt.

König Felipe und Königin Letizia sind seit 2004 verheiratet, Letizia ging zuvor bereits den Bund der Ehe ein. Da ihre vorherige Heirat allerdings nicht kirchlich war, erlaubte die katholische Kirche die Hochzeit mit Felipe.

Königin Letizia: Kinder

Gemeinsam haben König Felipe und Königin Letizia zwei Kinder. Prinzessin Leonor wurde im Oktober 2005 geboren. Sie ist auf Platz eins der spanischen Thronfolge. Ihre jüngere Schwester Prinzessin Sofia wurde 2007 geboren.

Königin Letizia: Style

Königin Letizias Style begeistert Royal-Fans weltweit. Sie zieht bei öffentlichen Veranstaltungen einen alle BLicke auf sich. Letizia gehört definitiv zu den modischsten Royals. Sie trägt sowohl edle Roben, als auch schicke modische Statement-Teile.

Witziges Wissen:

  • Königin Letizias Nase wurde 2008 operiert, der spanische Hof gab aber explizit bekannt, dass dies kein Eingriff kosmetischer Natur war, sondern gesundheitlicher.
  • Königin Letizia sagte am internationalen Frauentag 2018 alle Termine ab und nahm am Frauenstreik teil, bei dem mehr als 5 Millionen Menschen demonstrierten.
  • Königin Letizia moderierte bereits als Elfjährige eine Kindersendung im Radio.