• Der ehemalige Chefkoch der Königsfamilie plauderte nun aus dem Nähkästchen
  • Er verriet, welches Essen Harry und William als Kinder am liebsten mochten
  • Bei den beiden schien sehr bodenständig zuzugehen

Darren McGrady (59), der einstige Chefkoch der Königsfamilie, verriet auf seinem YouTube-Kanal, welches Essen Prinz Harry (37) und Prinz William (39) als Kinder am liebsten mochten. Eines ihrer Lieblingsgerichte war Käsemakkaroni, so der Koch.

Prinz William und Prinz Harry: Brathähnchen gab es nur unter DIESER Bedingung

Als wäre das nicht schon köstlich genug, bevorzugten die jungen Prinzen dazu ein leckeres Brathähnchen, das gab's aber nur unter einer Bedingung: „Wenn ihr Kindermädchen da war, bestand sie darauf, dass die Jungs ihren Brokkoli dazu aßen“, erzählte McGrady weiter.

William soll das Brathähnchen auch heute noch gerne essen. Vielleicht hat er seinen guten Geschmack ja an seine drei Kinder weitergegeben. Wer hätte gedacht, dass die Lieblingsspeise der Royals so herrlich normal ist.

Auch interessant:

Lady Diana (†36) ist dafür sicher mitverantwortlich, sie wollte nämlich, dass ihre Söhne William und Harry, die eigentlich ganz anders heißen sollten, so normal wie möglich aufwachsen. Da gab es auch schonmal einen Ausflug zu McDonalds, wie einst ehemalige Palast-Angestellte ausplauderten.