Daniela Büchner hat eine neue Frisur

Daniela Büchner
24. September 2019 - 11:05 Uhr / Andreas Biller

Daniela Büchner hat sich an eine neue Frisur gewagt. Die Auswanderin trägt jetzt einen Pony, wie sie stolz auf Social Media zeigt. Mit ihrem Makeover scheint sie sich super zu fühlen.

Umstyling bei Daniela Büchner (41): Sie hat sich von ihrer alten Frisur getrennt. Neuerdings trägt Danni einen Pony, wie sie ihren Fans in ihrer Instagram-Story zeigt.

Daniela scheint sich mit ihrer neuen Frisur richtig wohlzufühlen und der Pony steht ihr ausgezeichnet. Inzwischen trägt sie ihre Haare auch deutlich dunkler als noch vor einem Jahr.

Daniela Büchner

Daniela Büchner mit neuem Style

Anfang 2019 hatte sich Daniela Büchner die Haare braun gefärbt. Das hatte damals einen traurigen Grund: Nach dem Tod ihres Ehemannes Jens, dem Daniela immer wieder auf Instagram gedenkt, musste eine Veränderung her.

Ich möchte auf keinen Fall mehr so aussehen wie vor ein paar Monaten. Für mich ist diese blonde Frau mitgegangen“, erzählte sie „Goodbye Deutschland“.

Heute geht es für Daniela wieder aufwärts – sie betreibt weiterhin die Faneteria, das Café, das sie sich gemeinsam mit Jens aufgebaut hatte. Außerdem haben ihre jüngsten Kinder einen großen Schritt gemacht: Die Zwillinge Diego und Jenna besuchen jetzt die Vorschule.