„Twilight": Das machen die Schauspieler heute

Kristen Stewart und Taylor Lautner in „Twilight“
4. April 2020 - 20:00 Uhr / Lisa Levkic

Kaum zu glauben, dass vor etwa elf Jahren der erste „Twilight“-Film in den Kinos anlief. Für viele eingefleischte Fans sind die Darsteller bis heute ihre großen Teenie-Idole. Da ist die Frage berechtigt: Was macht der „Twilight“-Cast heute?

Angefangen beim Gesicht der Filmreihe: Kristen Stewart. Als schüchternes High-School-Mädchen „Bella Swan“ wurde sie über Nacht zur einer der größten Nachwuchsschauspielerinnen auf dem Planeten.

„Twilight“ - und dann?

Nach der Rekordjagd mit „Twilight“ zog sich Kristen Stewart aus dem Geschäft mit riesigen Blockbustern zurück. Sie wirkt lieber in Indie-Produktionen mit – völlig gleich, ob vor oder hinter der Kamera. Doch auch optisch hat sich bei der schönen Brünetten einiges getan. In den letzten zehn Jahren hat sich ihr Style radikal verändert. 

„Rosalie“-Darstellerin Nikki Reed ist mit dem Hauptakteur eines anderen Blutsauger-Franchises glücklich. Mit „Vampire Diaries“-Star Ian Somerhalder (40) ist sie seit 2015 verheiratet. Aktuell geht Nikki voll ihrer Mutterrolle auf und kümmert sich um die gemeinsame Tochter Bodhi.

Was die anderen „Twilight“-Stars nach dem Ende der Saga treiben, erfahrt ihr im Video.