• Im Juni stehen bei „Unter uns“ Veränderungen an
  • Drei Hauptdarsteller verlassen die Serie
  • „Mareike“, „Till“ und „Conor“ verabschieden sich

Als Erstes wird sie in wenigen Tagen „Unter uns“ verlassen: Mirja du Mont (46), die seit Oktober letzten Jahres als „Mareike“ in der Serie zu sehen ist, wird am 2. Juni ihren letzten Auftritt haben. Dann geht „Mareike“ in den Odenwald, um dort eine Therapie zu machen.

„Unter uns“: Mirja du Mont und Constantin Lücke steigen aus

Dass Mirja du Mont nach nur ein paar Monaten „Unter uns“ schon wieder den Rücken kehrt, bedeutet jedoch nicht, dass es ihr bei der Serie nicht gefallen hat. „Es war eine richtig geile Zeit, vor und hinter der Kamera“, stellt die Schauspielerin im RTL-Interview klar.

Constantin Lücke

Nun freue sie sich jedoch darauf, endlich mal wieder mehr Zeit mit ihrem Sohn zu verbringen. Auf ihren Ausstieg folgt wenig später der von Constantin Lücke (42). „Till“ wird am 20. Juni seiner großen Liebe „Mareike“ folgen, heißt es bei RTL. Constantin hatte 2020 die Rolle des „Till Weigel“ übernommen.

„Unter uns“: Auch „Conor“ alias Yannik Meyer geht

Schließlich müssen sich die „Unter uns“-Zuschauer auch noch „Tills“ Sohn „Conor“ verabschieden. Er ist seit 2018 in der Vorabendserie zu sehen. Die von Yannik Meyer (31) gespielte Figur wird am 14. Juni in eine Entzugsklinik gehen.

Auch interessant:

Auch Yannik sei jeden Tag gerne ans Set gekommen und habe mit dem „Haufen feiner Leute“ gerne zusammengearbeitet. Dennoch freue er sich nun auf neue Projekte, erklärt der Schauspieler gegenüber RTL.

Angesichts dieser Reihe von Abschieden ist es für viele Zuschauer wohl nur ein kleiner Wermutstropfen, dass „Rufus Sturm“ seit Kurzem zurück bei „Unter uns“ ist. Doch wer weiß, vielleicht ist der ein oder andere Ausstieg nicht für immer...