• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Werner“ offenbart ein düsteres Geheimnis

„Sturm der Liebe“: „Werner“ offenbart ein düsteres Geheimnis

26. März 2020 - 12:29 Uhr / Tina Männling

Bei „Sturm der Liebe“ geht es „Emilio“ nicht gut. „Eva“ will ihn beim Arzt untersuchen lassen, doch ein Ergebnis der Untersuchung wirft Rätsel auf. Und was hat „Werner“ damit zu tun? 

„Sturm der Liebe“-„Eva“ (Uta Kargel) macht sich Sorgen um ihren Sohn „Emilio“, da er krank zu sein scheint. Deshalb geht sie mit dem Baby zum Arzt, um es durchchecken zu lassen. Dabei nimmt der Arzt auch Blut ab. Als sich „Eva“ das Ergebnis ansieht, traut sie ihren Augen kaum. Was daran so merkwürdig ist, erfahrt ihr im Video. 

Ratlos erzählt sie „Werner“ (Dirk Galuba) von den Untersuchungsergebnissen. Der Hotelier reagiert allerdings anders als erwartet. Er scheint sogar von den Ungereimtheiten zu wissen. Schließlich hält es „Werner“ nicht mehr aus und gesteht „Eva“ ein düsteres Geheimnis.  

„Sturm der Liebe“: „Dirk“ fleht „Linda“ um Hilfe an

Unterdessen geht es „Dirk“ (Markus Pfeiffer) bei „Sturm der Liebe“ wieder schlechter. Bei einem Streit mit seiner Ex „Linda“ (Julia Grimpe) hat er sich durch eine unbedachte Bewegung am Rücken verletzt und spürt seither seine Beine nicht mehr. Er verzweifelt immer mehr und fleht „Linda“ schließlich sogar an, sich um ihn zu kümmern.  

Die Konditorin ist jedoch stutzig. Bei ihrem letzten Gespräch mit „Dirk“ merkte sie, dass seine Aussage, durch die „Tim“ (Florian Frowein) fast verhaftet wurde, nicht der Wahrheit entsprechen kann. Wird sie ihren Ex deshalb im Stich lassen? Das erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Freitag um 15.10 Uhr in der ARD.