• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Doch nicht mehr lange dabei? „Henry“ nicht im Opener zu sehen

„Sturm der Liebe“: Doch nicht mehr lange dabei? „Henry“ nicht im Opener zu sehen

Patrick Dollmann verkörpert bei „Sturm der Liebe“ „Henry“
7. November 2019 - 17:34 Uhr / Tina Männling

Am 7. November beginnt eine neue „Sturm der Liebe“-Staffel. Pünktlich dazu hat das Studio einen neuen Vorspann gedreht, den sich die Fans schon jetzt auf Instagram ansehen können. Eine Figur ist darin auffällig abwesend. 

„Sturm der Liebe“-Fans dürfen sich über einen neuen Opener freuen. Am 7. November ist er erstmals im TV zu sehen, auf Instagram kann der neue Vorspann schon jetzt angeschaut werden. Bei diesem stehen „Franzi“ (Léa Wegmann, 29) und „Tim“ (Florian Frowein, 31), das neue Traumpaar, im Vordergrund.  

Wenn man sich den neuen „Sturm der Liebe“-Opener genauer ansieht, dann fällt eine Sache aber besonders auf: Von „Henry“ (Patrick Dollmann, 36) fehlt darin jede Spur. Der Tierarzt und Bürgermeister von „Bichlheim“ hat sich in den vergangenen Monaten zu einem Hauptcharakter gemausert und ist in der Serie eigentlich überaus präsent.  

„Sturm der Liebe“: Steigt „Henry“ aus?

Da wundert es, dass er nicht im neuen „Sturm der Liebe“-Vorspann zu sehen ist. Ebenfalls kurios ist die Platzierung von „Jessica“ im Einspieler. Die Freundin von „Henry“ steht direkt neben „Paul“ (Sandro Kirtzel, 29), ihrem Ex, und dessen Schwägerin „Lucy“ (Jennifer Siemann, 33). Ist dies etwa ein Hinweis darauf, dass es zwischen ihr und „Henry“ nicht klappt und sich die Kosmetikerin wieder „Paul“ zuwendet?  

Auch Spekulationen über einen möglichen Ausstieg von „Henry“ wurden von dem Opener angeheizt. Um den Ausstieg von Patrick Dollmann gab es schon einmal Verwirrungen. Patrick verkündete im Sommer in seiner Instagram-Story, dass er im Oktober bei „Sturm der Liebe“ aussteigt. Dazu kam es allerdings (bisher) nicht.