• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Bleiben „Tim“ und „Franzi“ nach der Staffel in der Serie?

„Sturm der Liebe“: Bleiben „Tim“ und „Franzi“ nach der Staffel in der Serie?

„Tim“ und „Franzi“ schippern ihrem Happy End entgegen
1. Oktober 2020 - 12:31 Uhr / Tina Männling

Bald stehen für „Tim“ und „Franzi“ bei „Sturm der Liebe“ das Ende ihrer Staffel und damit das Happy End an. Normalerweise würden die beiden dann die Serie verlassen. Dieses Mal könnte es allerdings anders sein. 

Ein „Sturm der Liebe“-Traumpaar verliebt sich, heiratet und verlässt dann gemeinsam den „Fürstenhof“. Dieses Mal sieht es allerdings anders aus! Wie in den neuen Vorschauen der ARD zu sehen ist, haben „Tim“ (Florian Frowein) und „Franzi“ (Léa Wegmann) auch nach dem Ende ihrer Liebesgeschichte nicht die Absicht, „Bichlheim“ zu verlassen.  

Bleiben „Franzi“ und „Tim“ „Sturm der Liebe“ erhalten?

Kein Wunder, schließlich konnten sich beide hier ihre Träume erfüllen. „Tim“ baute seinen Poloclub auf und „Franzi“ hat mit „Spatzl“ ihre eigene Cidre-Produktion. Könnten die beiden also das erste Paar in der Seriengeschichte werden, das dem „Fürstenhof“ nicht den Rücken zukehrt? Ein weiteres Indiz für diese Annahme findet ihr im Video. 

Bislang kamen zwar mehrere „Sturm der Liebe“-Traumpaare für einen Besuch zurück an den „Fürstenhof“, nach dem Happy End brachen sie jedoch bislang immer auf in ein neues Leben, meist in einem anderen Land. So zogen zuletzt „Denise“ (Helen Barke) und „Joshua“ (Julian Schneider) nach Paris. 

„Tim“ und „Franzi“ schippern ihrem Happy End entgegen