• Home
  • TV & Film
  • Julia Grimpe über „Sturm der Liebe“-Aus: „Hat aber auch etwas Gutes“

Julia Grimpe über „Sturm der Liebe“-Aus: „Hat aber auch etwas Gutes“

Julia Grimpe spielte „Linda“ bei „Sturm der Liebe“
30. September 2020 - 19:00 Uhr / Franziska Heidenreiter

Kürzlich verließ Julia Grimpe alias „Linda Baumgartner“ überraschend „Sturm der Liebe“. Die Konditorin zog zu ihrer Tochter nach Italien und gab dafür ihr Leben in „Bichlheim“ auf. Mit „Promipool“ spricht die Schauspielerin über ihr Ende bei der Telenovela und gibt ihre Einschätzung zu einem möglichen Comeback von „Linda“.

„Meine Rolle war von Anfang an erstmal nur für ein Jahr angelegt, deshalb war der Ausstieg für mich zumindest nicht wirklich überraschend“, erklärt uns Julia Grimpe (50) nach ihrem Aus bei „Sturm der Liebe“. Sie fügt hinzu: „Auf jeden Fall war es eine schöne Zeit, die ich sehr genossen und in der ich die Leute dort lieben und schätzen gelernt habe.“

Julia Grimpe gefiel die Arbeit am „Sturm der Liebe“-Set sehr

Trotzdem ist Julia Grimpe sehr traurig, dass ihre Zeit bei „Sturm der Liebe“ vorbei ist: „Ich habe vorher noch nie für ein tägliches Format gedreht und ich habe das wahnsinnig geliebt, dieses intensive und kontinuierliche Arbeiten an einer Figur. Ich habe mir vorher gar nicht vorstellen können, wie toll das ist.“

Jenny Löffler, Markus Pfeiffer, Julia Grimpe, Dieter Bach, Lea Wegmann und Jennifer Siemann bei der Berlinale 2020
Jenny Löffler, Markus Pfeiffer, Julia Grimpe, Dieter Bach, Lea Wegmann und Jennifer Siemann bei der Berlinale 2020

Weil Julia ihre Zeit bei der Serie so gut gefallen hat, war der Ausstieg bei „Sturm der Liebe“ für sie umso schwerer: „‚Sturm der Liebe‘ hat so viele großartige Fans, die einen sehr unterstützen. So viel Feedback zu bekommen, hat mir große Freude gemacht. Insofern war ich schon traurig, als es zu Ende war, auch was die Kollegen und das großartige Team angeht.“

„Lindas“ Abreise aus „Bichlheim“ kann Julia aber auch etwas Positives abgewinnen, wie sie weiter erzählt und spricht auch über eine mögliche Rückkehr an den „Fürstenhof“. Was sie zu einem „Sturm der Liebe“-Comeback sagt, erfahrt ihr im Video.