• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Bela“ und „Lucy“ küssen sich

„Sturm der Liebe“: „Bela“ und „Lucy“ küssen sich

6. März 2020 - 12:35 Uhr / Nadine Miller

Erwartet die Zuschauer etwa ein neues „Sturm der Liebe“-Paar? „Lucy“ überrumpelt „Bela“ und küsst ihn. Wie der Page wohl auf den intimen Moment reagieren wird?

„Bela“ (Franz-Xaver Zeller, 30) und „Lucy“ (Jennifer Siemann, 29) sind sich bei gemeinsamer Gartenarbeit näher gekommen. Der „Sturm der Liebe“-Page geht aufs Ganze und verabredet sich mit dem Zimmermädchen. „Lucy“ hat jedoch Zweifel an dem Treffen. Sie weiß, dass „Bela“ in sie verliebt ist. Was ihre eigenen Gefühle betrifft, ist sie sich jedoch unsicher.

Sie ist eigentlich in „Paul“ (Sandro Kirtzel, 29) verliebt, hat diesen auch schon geküsst - doch auch „Bela“ hat es ihr angetan. Schließlich greift sie zu einer ungewöhnlichen Aktion. „Lucy“ überrumpelt den Pagen und küsst ihn. Wie wird er auf den unerwarteten Kuss reagieren? Und kommen die beiden jetzt etwa zusammen?

„Sturm der Liebe“: Werden sich „Alfons“ und „Günther“ wieder annähern?

Zur selben Zeit kündigt „Alfons'“ (Sepp Schauer, 70) Bruder „Günther“ (Johann Schuler, 61), der Neuzugang bei „Sturm der Liebe“, einen Besuch am „Fürstenhof“ an. Der Portier ist sauer, als er davon erfährt. Er und sein Bruder haben sich zerstritten und „Alfons“ will eigentlich nichts mehr mit ihm zu tun haben.

„Hildegard“ (Antje Hagen, 81) hatte „Günther“ allerdings hinter seinem Rücken kontaktiert. Es kommt zum Streit zwischen den Eheleuten. Als „Günther“ dann am Hotel ankommt, ist „Alfons“ überrascht, denn sein Bruder hat sich verändert. Ob sich die beiden Männer jetzt wieder vertragen können und wie es bei „Bela“ und „Lucy“ weitergeht, erfahrt ihr am Montag um 15.10 Uhr in der ARD.