• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“-Neuzugang: „Alfons'“ Bruder kommt an den „Fürstenhof“

„Sturm der Liebe“-Neuzugang: „Alfons'“ Bruder kommt an den „Fürstenhof“

29. Januar 2020 - 19:29 Uhr / Antonia Erdtmann

„Sturm der Liebe“ heißt einen neuen Charakter willkommen: „Alfons'“ Bruder „Günther“ taucht in „Bichlheim“ auf. Wir verraten euch, wer die Rolle von „Günni“ übernimmt.

Fans von „Sturm der Liebe“ dürfen sich auf ein neues Gesicht am „Fürstenhof“ freuen, denn die „Sonnbichlers“ begrüßen ein neues Familienmitglied. „Alfons“ (Sepp Schauer, 70) hat nicht nur seinen Zwillingsbruder „Gustl Moosburger“, sondern auch noch einen weiteren Bruder, „Günther Sonnbichler“ (Johann Schuler, 61), von dem man bislang noch nicht viel gehört hat.

Am 9. März wird „Günni“ seinen großen Auftritt bei „Sturm der Liebe“ haben. Wie wird sein Bruder „Alfons“ auf ihn reagieren? Aus welchem Grund „Günther Sonnbichler“ überhaupt an den „Fürstenhof“ kommt und wie lange er in „Bichlheim“ bleiben wird, ist noch unklar.

„Sturm der Liebe“: Das ist der Neuzugang

Gespielt wird „Günther Sonnbichler“ von Johann Schuler (61). Zuletzt sah man den Schauspieler in dem Film „Eine ganz heiße Nummer 2.0“. Auch im TV ist Johann Schuler kein unbekanntes Gesicht: Für „Tatort“, „Rosenheim-Cops“ und weitere Krimi-Serien stand er schon vor der Kamera.

Die Fans der Telenovela dürfen gespannt auf das neue Mitglied der „Sturm der Liebe“-Crew sein. Auch eine weitere Figur kommt an den „Fürstenhof“ zurück: „Valentina Saalfeld“, gespielt von Paulina Hobratschk (21). Die Geburt von „Evas“ (Uta Kargel, 38) und „Roberts“ (Lorenzo Patané, 43) Baby will „Valentina“ nicht verpassen.