• Home
  • TV & Film
  • Neuer Vertrag: So lange bleibt „Der Bergdoktor“ Hans Sigl der Serie treu

Neuer Vertrag: So lange bleibt „Der Bergdoktor“ Hans Sigl der Serie treu

Mark Keller und Hans Sigl
6. Dezember 2019 - 19:01 Uhr / Nadine Miller

Seit mehr als zehn Jahren spielt Hans Sigl schon die Hauptrolle bei „Der Bergdoktor“. Und Fans dürfen beruhigt sein, der „Dr. Martin Gruber“-Darsteller wird ihnen noch weiter erhalten bleiben.

Seit 2008 begeistert die Serie „Der Bergdoktor“ die ZDF-Zuschauer. Mitverantwortlich für den großen Erfolg ist unter anderem Hans Sigl (50) in der Rolle des „Dr. Martin Gruber“. Schon seit elf Jahren spielt er den Charakter.

„Der Bergdoktor“-Hans Sigl äußert sich zu möglichem Serien-Aus

So manch einer würde da eventuell an das Ende dieses Kapitels denken, doch „Bergdoktor“ Hans Sigl erzählt gegenüber der „Bunten“: „Nein, im Gegenteil. Ich habe gerade den neuen Vertrag als ‚Dr. Gruber‘ bis 2023 unterschrieben und freue mich drauf.“

Diese Nachricht sorgt bei den „Bergdoktor“-Fans sicherlich für große Erleichterung. Die Vorbereitungen auf die 13. Staffel laufen bereits auf Hochtouren. Der Starttermin für die neue Episoden steht auch schon fest: Am 2. Januar 2020 startet um 20.15 Uhr im ZDF das Winterspecial – anschließend werden die neuen Folgen regulär donnerstags zur Primetime laufen.

Schon vor wenigen Wochen erklärte der Zuschauerliebling, er wolle „Martin Gruber“ noch eine ganze Weile lang verkörpern. Im Interview mit „Express“ sagte er: „Solange es mir Spaß macht (...) Ich bin nicht müde, diese Rolle zu spielen.“