Damit hätte niemand gerechnet

Neue Liebesgeschichte bei „Sturm der Liebe“? IHR kommt „Robert“ näher

„Robert“ und „Ariane“ kuscheln in der Wildnis

Mit dieser Romanze bei „Sturm der Liebe“ hätte wohl niemand gerechnet. „Robert“, der eigentlich in festen Händen ist, kommt plötzlich einer anderen Figur sehr nahe.

Eigentlich ist „Robert“ (Lorenzo Patané) bei „Sturm der Liebe“ ja mit „Cornelia“ (Deborah Müller) glücklich. Neue Vorschaubilder der ARD zeigen ihn jedoch mit einer anderen Frau zusammen - und das dürfte selbst hartgesottene „Sturm der Liebe“-Fans überraschen.

„Sturm der Liebe“: Mit IHR kuschelt „Robert“

Wie man auf diesem Bild sieht, kuschelt der „Sturm der Liebe“-Koch mit Bösewicht „Ariane“ (Viola Wedekind). Eigentlich können sich die beiden nicht leiden - wie kommt es dann zu so einer intimen Szene? Tatsächlich scheint „Ariane“ einen Plan ausgeheckt zu haben.

Sie lädt „Robert“ zu einer Geschäftsreise ein, die die beiden nach Rumänien führen soll. Doch plötzlich scheint etwas schiefzugehen, denn nach einem Blackout wachen die beiden in einem Schuppen mitten im Wald auf. Die beiden müssen sich durch die Wildnis kämpfen. Dabei verletzt sich „Ariane“ sogar.

Um sich doch noch in Sicherheit bringen zu können, trägt „Robert“ seine einstige Feindin durch den Wald. Doch ist das Drama echt oder spielt „Ariane“ ein doppeltes Spiel? Das und wie die Geschichte der beiden weitergeht, erfahrt ihr voraussichtlich Mitte September immer montags bis freitags in der ARD.

Auch interessant: