• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“-Hauptdarsteller damals und heute
1. August 2020 - 14:02 Uhr /

„Sturm der Liebe“ ist eine der beliebtesten deutschen Telenovelas. Schon seit 2005 läuft die Erfolgsserie. Viele der Darsteller - ehemalige wie aktuelle - haben sich seither optisch stark verändert.

Mona Seefried spielte die „Charlotte Saalfeld“ bei „Sturm der Liebe“. Bevor die Schauspielerin zu der Serie kam, konnte man sie unter anderem in Serien wie „Marienhof“ oder „SOKO Donau“ sehen.

Mona Seefried hört nach knapp 13 Jahren bei „Sturm der Liebe“ auf

Mona war von 2005 bis 2018 bei „Sturm der Liebe“ zu sehen. Dirk Galuba, der den Hoteldirektor „Werner Saalfeld“ verkörpert, ist seit der ersten Staffel dabei

Der „Werner Saalfeld“-Darsteller machte seine Schauspielausbildung an der Schauspielschule Bochum und war danach in mehreren ARD- und ZDF-Produktionen zu sehen. Seit seinen Anfängen im Schauspiel-Business hat sich Dirk Galuba ganz schön verändert. 

„Sturm der Liebe“: So sehen die Darsteller heute aus

Auch Antje Hagen und Sepp Schauer sind seit der ersten Folge am „Fürstenhof“ dabei. Sie sind als „Hildegard Sonnbichler“ und „Alfons Sonnbichler“ in der Serie zu sehen.

Vor „Sturm der Liebe“ war Antje fünfmal bei „Das Traumschiff“ dabei und unter anderem in Rosamunde Pilchers „Magie der Liebe“. Auch ihr Serien-Ehemann kann eine lange Filmografie aufweisen.

Antje Hagen und Sepp Schauer

Sepp Schauer begann seine Karriere 1982 mit „Monaco Franze“. Danach war er in einigen Fernseh- und Kinofilmproduktionen zu sehen. 2006 konnte man ihn in dem bayerischen Kinofilm „Wer früher stirbt, ist länger tot“ sehen.

Wie die Schauspieler früher aussahen, erfahrt ihr in unserer Bildergalerie.

1. August 2020 - 14:02 Uhr /

„Sturm der Liebe“ ist eine der beliebtesten deutschen Telenovelas. Schon seit 2005 läuft die Erfolgsserie. Viele der Darsteller - ehemalige wie aktuelle - haben sich seither optisch stark verändert.

Mona Seefried spielte die „Charlotte Saalfeld“ bei „Sturm der Liebe“. Bevor die Schauspielerin zu der Serie kam, konnte man sie unter anderem in Serien wie „Marienhof“ oder „SOKO Donau“ sehen.

Mona Seefried hört nach knapp 13 Jahren bei „Sturm der Liebe“ auf

Mona war von 2005 bis 2018 bei „Sturm der Liebe“ zu sehen. Dirk Galuba, der den Hoteldirektor „Werner Saalfeld“ verkörpert, ist seit der ersten Staffel dabei

Der „Werner Saalfeld“-Darsteller machte seine Schauspielausbildung an der Schauspielschule Bochum und war danach in mehreren ARD- und ZDF-Produktionen zu sehen. Seit seinen Anfängen im Schauspiel-Business hat sich Dirk Galuba ganz schön verändert. 

„Sturm der Liebe“: So sehen die Darsteller heute aus

Auch Antje Hagen und Sepp Schauer sind seit der ersten Folge am „Fürstenhof“ dabei. Sie sind als „Hildegard Sonnbichler“ und „Alfons Sonnbichler“ in der Serie zu sehen.

Vor „Sturm der Liebe“ war Antje fünfmal bei „Das Traumschiff“ dabei und unter anderem in Rosamunde Pilchers „Magie der Liebe“. Auch ihr Serien-Ehemann kann eine lange Filmografie aufweisen.

Antje Hagen und Sepp Schauer

Sepp Schauer begann seine Karriere 1982 mit „Monaco Franze“. Danach war er in einigen Fernseh- und Kinofilmproduktionen zu sehen. 2006 konnte man ihn in dem bayerischen Kinofilm „Wer früher stirbt, ist länger tot“ sehen.

Wie die Schauspieler früher aussahen, erfahrt ihr in unserer Bildergalerie.