• Home
  • TV & Film
  • Nach Silvia Wollny: Auch Sophia Vegas muss „Promi Big Brother“ verlassen
23. August 2018 - 07:33 Uhr / Manuela Hans
Aus medizinischen Gründen

Nach Silvia Wollny: Auch Sophia Vegas muss „Promi Big Brother“ verlassen

Sophia Vegas: Promi Big Brother

Sophia Vegas im April 2018 in Los Angeles

Silvia Wollny musste am Mittwoch aus medizinischen Gründen das „Promi Big Brother“-Haus verlassen. Kurz darauf folgte ihr Sophia Vegas, die ebenfalls auf Anraten der Ärzte gehen musste. Ob die beiden ganz raus sind, wird sich jedoch noch herausstellen. 

Silvia Wollny (53) musste das Haus von „Promi Big Brother“ verlassen. Laut einem Arzt könnte sich die elffache Mutter mit Gürtelrose angesteckt haben. Ob es sich tatsächlich um diese Krankheit handelt, sollen nun weitere Untersuchungen ergeben. Vorerst musste Silvia jedoch in einem Hotel untergebracht werden.

„Promi Big Brother“: Sophia Vegas verlässt das Haus

Da Gürtelrose für Schwangere und ihr ungeborenes Kind gefährlich sein kann, musste nun auch Sophia Vegas (30) aus medizinischen Gründen das „Promi Big Brother“-Haus verlassen. Dadurch soll eine Ansteckung vermieden werden.

Endgültig sind diese Ausstiege jedoch noch nicht, wie Marlene Lufen in der Sendung berichtet. Beide Frauen befinden sich in Hotels und warten die Untersuchungsergebnisse von Silvia Wollny ab. Sollte es sich um eine andere Krankheit handeln, könnten beide Frauen wieder ins Haus zurückkehren.