• Home
  • TV & Film
  • Kurz vor „Let's Dance“-Comeback: Oana Nechiti sorgt sich

Kurz vor „Let's Dance“-Comeback: Oana Nechiti sorgt sich

Oana Nechiti wird 2020 nicht bei „Let's Dance“ dabei sein

21. Juni 2019 - 13:05 Uhr / Hannah Kölnberger

Endlich kehrt Oana Nechiti auf die „Let's Dance“-Bühne zurück – doch leider nur für ein kurzes Intermezzo bei „Let’s Dance - Die große Profi-Challenge“. Vor ihrem Auftritt macht sich die Schönheit allerdings große Sorgen.

Oana Nechiti (31) gehört unter den „Let's Dance“-Profitänzern zu den absoluten Fan-Lieblingen. Umso trauriger waren die Anhänger der Tanzshow, als sie bekanntgab, in der zwölften Staffel nicht mitzutanzen. Doch nun gibt es ein Wiedersehen.

„Let’s Dance - Die große Profi-Challenge“: Oana Nechiti ist dabei

Am Donnerstag, den 27. Juni, feiert „Let's Dance“ auf RTL ein großes Wiedersehen der etwas anderen Art. Dieses Mal bleibt der prominente Besuch allerdings außen vor, Oana Nechiti sehen wir trotzdem wieder.

Nach dem „Let's Dance“-Finale wird es ein Special mit den Profitänzern geben. Bei „Let’s Dance - Die große Profi-Challenge“ werden die professionellen Tänzer, die sonst den Promis zur Seite stehen, gegeneinander antreten. Dabei können die Profis alleine, als Paar oder im Ensemble tanzen. Oana wird mit ihren Freund Erich Klann performen.

Bewertet werden die Tänzer von der altbekannten Jury rund um Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez. Wer den begehrten Pokal mit nach Hause nehmen darf, das entscheiden allein die Studiogäste.

Bei „Let’s Dance“ 2019 sind einige der Profitänzer sogar zusammen – nicht nur als Tanzpartner. Auch Oana Nechiti und Erich Klann (32) sind sowohl privat als auch auf dem Parkett ein Dreamteam. Zur großen Freude der Zuschauer werden auch die beiden bei der Profi-Challenge antreten.

Oana Nechiti macht sich Sorgen vor ihrem Auftritt

Doch die erfolgreiche Tänzerin macht sich vor ihrem Comeback große Sorgen. Gegenüber RTL sagt Oana Nechiti, sie sei viel aufgeregter als sonst.

„Weil ich habe ja nicht die ganze Staffel hinter mir. Also mein Mann ist aktuell viel fitter. Und alle anderen ja auch. Und ich mache mir Sorgen: Kann ich überhaupt noch mithalten?“

Die schöne Rumänin bangt vor allem wegen ihrer Ausdauer: „Also die Kondition ist einfach schnell weg. Das ist das, was man lange, lange antrainieren muss und was dann sehr, sehr schnell wieder verlorengeht.“

Oana Nechiti setzt bei „Let's Dance“ aus

Oana Nechiti war wegen ihres Sohnes nicht mehr bei „Let's Dance“ dabei. Sie setzte die zwölfte Staffel aus, um mehr Zeit für ihre Familie zu haben. Dadurch fehlte ihr das tägliche Tanztraining, welches die anderen Profis in der Staffel bestreiten mussten.

 „Let's Dance“ 2019 Erich Klann ohne Oana Nechiti

Bei „Let's Dance“ 2019 tanzt Erich Klann ohne Oana Nechiti

Doch egal wie ihr Auftritt verlaufen wird, Oanas Fans freuen sich über ihre Rückkehr auf die Showbühne. Denn nicht nur 2019 mussten wir die schöne Frau an Erich Klanns Seite vermissen. Auch nächstes Jahr wird Oana bei „Let's Dance“ fehlen.

Als DSDS-Jurorin weiterhin im TV zu sehen

Einen kleinen Trost kann Oana Nechiti dem Fernsehzuschauer aber gewähren, denn Dieter Bohlen verriet bereits die DSDS-Jury für 2020: Oana wird erneut mit dabei sein, nachdem sie in der 16. Staffel der Casting-Show ihre Juroren-Premiere gefeiert hatte. Ob und wann der TV-Star in die Riege der Profitänzer bei „Let's Dance“ wieder einsteigen wird, ist nicht bekannt.

Oana Nechiti beim RTL Spendenmarathon im Jahr 2017

Oana Nechiti beim RTL Spendenmarathon im Jahr 2017

Am 27. Juni können wir Oana Nechiti aber vorerst wieder auf dem „Let's Dance“-Parkett bewundern. Dann tritt die schöne Profi-Tänzerin gemeinsam mit Erich Klann bei „Let’s Dance - Die große Profi-Challenge“ um 20.15 Uhr auf RTL an.