• Home
  • TV & Film
  • Nach dem „Let's Dance“-Finale: Special mit den Profitänzern

Nach dem „Let's Dance“-Finale: Special mit den Profitänzern

In „Let's Dance – Die große Profi-Challenge“ werden die Profitänzer bewertet

Das Tanzfieber geht in die nächste Runde: Wenn in gut einer Woche bei „Let's Dance“ der „Dancing Star 2019“ gefunden wird, bedeutet dies nicht, dass das Tanzen bei RTL für dieses Jahr ein Ende hat. Wie der Sender nun bekanntgab, wird am 27. Juni ein besonderes „Let's Dance“-Special ausgestrahlt.

Dieses Datum können sich alle „Let's Dance“-Fans schon mal rot im Kalender anstreichen: Am 27. Juni sendet RTL eine Sonderfolge der Tanz-Show, bei der die bekannten Profitänzer ohne ihren prominenten Tanzpartner ihr Können unter Beweis stellen werden – und von Jury und Publikum bewertet werden.

„Let's Dance“-Special mit Oana Nechiti

„Let's Dance - Die große Profi-Challenge“ heißt das Special, in dem es nicht nur ein Wiedersehen mit der gewohnten „Let's Dance“-Jury und Tänzern der diesjährigen Staffel gibt. Es wird auch eine beliebte Profitänzerin zurückkehren, die von vielen Fans in der laufenden Staffel vermisst wird: DSDS-Jurorin Oana Nechiti (31) wird mit ihrem Mann Erich Klann (32) noch einmal das Tanzbein auf dem „Let's Dance“-Parkett schwingen.

Oana Nechiti beim RTL Spendenmarathon im Jahr 2017

Oana Nechiti beim RTL Spendenmarathon im Jahr 2017

Knapp zwei Wochen nach dem Finale von „Let's Dance“ 2019 müssen sich bei der Profi-Challenge zum ersten Mal die Profitänzer um Robert Beitsch (27), Kathrin Menzinger (30), Regina (30) und Sergiu Luca (36) und Co. beweisen. Ob Joachim Llambi (54) bei den Profis wohl noch strenger bewerten wird als bei den Promis?

Beim Profi-„Let's Dance“-Special entscheidet das Publikum

Am Ende entscheidet jedoch nicht die „Let's Dance“-Jury, welcher Profitänzer an dem Abend am besten tanzte, sondern allein das Studio-Publikum darf den Sieger in einer Abstimmung küren. Dabei ist es allein den Tänzern überlassen, ob sie die Gunst der Zuschauer mit einem Solo-, Paar- oder Gruppentanz gewinnen wollen.

Oana Nechiti, die auch nächstes Jahr bei „Let's Dance“ fehlen wird, freut sich auf jeden Fall bereits sehr auf ihr Comeback bei der Profi-Challenge und auf ein Wiedersehen mit ihrer „Let's Dance“-Familie.