• „Paul“ verbrachte einige Zeit in Kanada
  • Dort hatte er eine folgenschwere Affäre
  • Sein Seitensprung „Gina“ ist schwanger

„Paul“ (Niklas Osterloh) beichtete seine Affäre bei GZSZ, woraufhin er und seine Frau „Emily“ (Anne Menden) sich trennten. „Emily“ wandte sich nach dem Geständnis wieder ihrem Ex „Tuner“ (Thomas Drechsel) zu, der alles riskierte und „Pauls“ Affäre „Gina“ (Isabel Hinz) kontaktierte. Die ist jetzt zu Besuch in Berlin und hat überraschende News für „Paul“ im Gepäck: Sie ist schwanger.

Auch interessant:

GZSZ: „Pauls“ Affäre „Gina“ ist schwanger

„Gina“ und „Paul“ verbrachten eine folgenschwere Nacht in Kanada – ein Baby ist unterwegs. Aus diesem Grund macht sich die Tischlerin auf nach Berlin, um „Paul“ von ihrer Schwangerschaft zu erzählen. Als ihr „Paul“ die Tür öffnet, fragt er sie, ob sie wegen seiner Nachricht gekommen sei. „Gina“ antwortet daraufhin: „Nee, nicht deswegen“ und lässt die Bombe platzen: „Ich bin schwanger“.  

Pinterest

„Paul“ ist sichtlich geschockt, wollte er doch gerade alles dafür tun, sich wieder mit „Emily“ zu versöhnen. Wie geht es also nach „Ginas“ überraschender Nachricht weiter?

Isabel Hinz, die „Gina“ verkörpert, sagt dazu im Interview mit RTL: „‚Gina‘ hat einen sehr präzisen inneren Kompass, allerdings ist ihr Start auf dem Kiez nicht der leichteste. Ich hoffe, dass sie ihre Unabhängigkeit und Stärke beibehält und sich von nichts und niemandem beirren oder verunsichern lässt.“ „Gina“ wird das erste Mal am 22. März in Erscheinung treten. Dann erfahren Fans endlich, wie es mit der spannenden Geschichte bei GZSZ weitergeht.