In ihren erspielten 15 Minuten Sendezeit

Joko und Klaas LIVE: 40.000 Euro für die Zuschauer

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt

Da hat es sich doch mal wirklich gelohnt, den Fernseher einzuschalten: Vier Zuschauer von Jokos und Klaas' 15-minütiger Livesendung am Mittwochabend sind nun um je 10.000 Euro reicher. Das haben sie allein den Moderatoren und einem glücklichen Zufall zu verdanken.

Der Mittwochabend wurde für einige ProSieben-Zuschauer zu ihrem absoluten Glückstag. Joko Winterscheidt (40) und Klaas Heufer-Umlauf (35) nutzten ihre erspielten 15 Minuten Sendezeit, um vier ihrer Live-Zuschauer glücklich zu machen. Dazu mussten diese nur die Sendung sehen und sich am richtigen Ort befinden.

In Hamburg, Berlin, Köln und München platzierte das TV-Duo vier Männer in Anzügen mit einem Geldkoffer ausgestattet auf Bänken. Kurz nach 20.15 Uhr gaben Joko und Klaas dann die genauen Adressen bekannt, wo sich die Männer befinden. Dann galt es, sich so schnell wie möglich auf den Weg dorthin zu machen - für den jeweils Schnellsten gab es ganze 10.000 Euro Preisgeld.

Wie bereits bei Jokos und Klaas' ersten 15 erspielten Minuten vor drei Wochen wusste auch diesmal niemand, was sich die beiden überlegt hatten. Obwohl wieder niemand mit der Aktion gerechnet hat, dauerte es nur wenige Sekunden, bis die ersten überglücklichen Gewinner auf den Bänken saßen und den Satz „Ich liebe Fernsehen“ sagten, der ihnen je 10.000 Euro einbrachte.

Joko und Klaas machten ihre Fans glücklich

Nach nur wenigen Minuten waren schließlich alle Bänke von Joko-und-Klaas-Zuschauern besetzt. Davon, wie schnell das ging, waren auch die beiden Moderatoren überrascht. Die restliche Zeit überbrückten die zwei Witzbolde mit Rumblödeln und einer mehr oder weniger professionellen Breakdance-Einlage von Joko.

Die Fans von Joko und Klaas zeigten sich im Netz wieder einmal hellauf begeistert. „Sehr gute Unterhaltung“ und „mega geile Aktion“ lautete zum Beispiel die Rückmeldung der Twittergemeinde.

Doch am meisten dürften sich die vier völlig perplexen und außer Atem geratenen Gewinner der insgesamt 40.000 Euro freuen. Bleibt nur zu hoffen, dass Joko und Klaas auch nächste Woche wieder gegen ProSieben gewinnen und sie noch einmal eine solch aufregende Überraschung für ihre Zuschauer haben.