• Home
  • TV & Film
  • „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“: Die Stars heute
23. Juli 2020 - 16:30 Uhr / Lorena Bollmann

Der erfolgreiche Horrorfilm „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ aus dem Jahr 1997 spielte mehrere Millionen Dollar ein und machte die Darsteller berühmt. 

Doch was ist aus Jennifer Love Hewitt, Sarah Michelle Gellar & Co. geworden? 

„Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“: Was wurde aus den Darstellern?

Jennifer Love Hewitt spielte in dem Horrorfilm mit „Julie James“ eine der Hauptrollen. Neben der Schauspielerei widmet sie sich auch der Musik und schrieb unter anderem den Song „How Do I Deal“, der zum Soundtrack des Films wurde.

Heute ist die erfolgreiche Schauspielerin Jennifer Love Hewitt vor allem für ihre Rolle in der CBS-Serie „Ghost Wisperer“ (2005 bis 2010) bekannt. Seit 2018 spielt sie in der Serie „9-1-1“ mit. Privat ist sie seit 2013 glücklich mit Schauspieler Brian Hallisay verheiratet. Die beiden lernten sich ein Jahr zuvor am Set von „Die Liste“ kennen. Mit ihm hat sie zwei gemeinsame Kinder.

Jennifer Love Hewitt und Freddie Prinze Jr

Neben Jennifer Love Hewitt stand auch Sarah Michelle Gellar für „Ich weiß was du letzten Sommer getan hast“ vor der Kamera. Sie verkörperte die Rolle der hübschen „Helen Shivers“. Bereits vor dem Horrorfilm wurde sie durch die Hauptrolle in der Kult-Serie „Buffy - Im Bann der Dämonen“ bekannt. 1999 stand sie mit Ryan Phillippe für „Eiskalte Engel“ vor der Kamera.

Gellar ergattert bis heute einige Rollen in bekannten Serien und Filmen. Unter anderem in den Horrorfilmen „Der Fluch 1&2“ (2004 & 2006). Sie gewann unzählige Preise und landete sogar auf mehreren Magazin-Covern. Heute hat sie sich aus dem Schauspielbusiness zurückgezogen und verdient mit ihrer Lebensmittel-Firma Foodstirs Geld.

„Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“: Fortsetzungen folgten

Nachdem der erste Teil extrem erfolgreich verlaufen war, wurde 1998 ein zweiter Teil gedreht. Er erhielt den Titel „Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast“. Neben bekannten Gesichtern wie Jennifer Love Hewitt und Freddie Prinze Jr. standen diesmal auch neue Schauspieler wie Matthew Settle, Brandy Norwood und Mehki Phifer vor der Kamera.

23. Juli 2020 - 16:30 Uhr / Lorena Bollmann

Der erfolgreiche Horrorfilm „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ aus dem Jahr 1997 spielte mehrere Millionen Dollar ein und machte die Darsteller berühmt. 

Doch was ist aus Jennifer Love Hewitt, Sarah Michelle Gellar & Co. geworden? 

„Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“: Was wurde aus den Darstellern?

Jennifer Love Hewitt spielte in dem Horrorfilm mit „Julie James“ eine der Hauptrollen. Neben der Schauspielerei widmet sie sich auch der Musik und schrieb unter anderem den Song „How Do I Deal“, der zum Soundtrack des Films wurde.

Heute ist die erfolgreiche Schauspielerin Jennifer Love Hewitt vor allem für ihre Rolle in der CBS-Serie „Ghost Wisperer“ (2005 bis 2010) bekannt. Seit 2018 spielt sie in der Serie „9-1-1“ mit. Privat ist sie seit 2013 glücklich mit Schauspieler Brian Hallisay verheiratet. Die beiden lernten sich ein Jahr zuvor am Set von „Die Liste“ kennen. Mit ihm hat sie zwei gemeinsame Kinder.

Jennifer Love Hewitt und Freddie Prinze Jr

Neben Jennifer Love Hewitt stand auch Sarah Michelle Gellar für „Ich weiß was du letzten Sommer getan hast“ vor der Kamera. Sie verkörperte die Rolle der hübschen „Helen Shivers“. Bereits vor dem Horrorfilm wurde sie durch die Hauptrolle in der Kult-Serie „Buffy - Im Bann der Dämonen“ bekannt. 1999 stand sie mit Ryan Phillippe für „Eiskalte Engel“ vor der Kamera.

Gellar ergattert bis heute einige Rollen in bekannten Serien und Filmen. Unter anderem in den Horrorfilmen „Der Fluch 1&2“ (2004 & 2006). Sie gewann unzählige Preise und landete sogar auf mehreren Magazin-Covern. Heute hat sie sich aus dem Schauspielbusiness zurückgezogen und verdient mit ihrer Lebensmittel-Firma Foodstirs Geld.

„Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“: Fortsetzungen folgten

Nachdem der erste Teil extrem erfolgreich verlaufen war, wurde 1998 ein zweiter Teil gedreht. Er erhielt den Titel „Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast“. Neben bekannten Gesichtern wie Jennifer Love Hewitt und Freddie Prinze Jr. standen diesmal auch neue Schauspieler wie Matthew Settle, Brandy Norwood und Mehki Phifer vor der Kamera.