• Home
  • TV & Film
  • Heiratsantrag bei DSDS: Ex-„Bachelorette“-Kandidat Jorgo geht auf die Knie

Heiratsantrag bei DSDS: Ex-„Bachelorette“-Kandidat Jorgo geht auf die Knie

Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen werden von einem Heiratsantrag überrascht

Die diesjährige DSDS-Staffel steckt schon jetzt voller Überraschungen. Nun machte ein Kandidat der Castingshow während seines Auftrittes vor der Jury seiner Freundin einen Heiratsantrag. Dieser „Deutschland sucht den Superstar“-Kandidat ist übrigens kein Unbekannter.  

Da hat die DSDS-Jury bestimmt nicht schlecht gestaunt. Am Samstag stellt sich Georgios Alatsas (30) den „Deutschland sucht den Superstar“-Juroren. Allerdings ist der Kandidat aus Ludwigshafen in doppelter Mission unterwegs, denn er möchte nicht nur den Recall-Zettel ergattern, sondern auch seiner Freundin während seines Auftrittes einen Heiratsantrag machen. 

DSDS-Kandidat Georgios Alatsas war schon bei der „Bachelorette“ zu sehen 

Georgios Alatsas oder Jorgo, wie er auch genannt wird, ist kein Unbekannter. 2018 warb Jorgo schon um „BacheloretteNadine Klein, konnte allerdings ihr Herz nicht gewinnen. Schon in der Dating-Show beeindruckte der Grieche mit seinem Gesangstalent, nun möchte er es bei DSDS versuchen.  

Seine Freundin Bana darf bei dem Auftritt mit dabei sein. Nachdem Jorgo für die Jury gesungen hat, geht er zu Banas Überraschung vor ihr auf die Knie: „Ich liebe dich, wir kennen uns schon seit über einem Jahr, wir haben es jetzt gepackt durch die Motivation von Herr Bohlen und ich hoffe, der Ring passt dir. Willst du meine Frau werden?“  

Bei DSDS ist das nicht der erste Überraschungsauftritt in dieser Staffel. Der Wollny-Spross Estefania Wollny war schon beim DSDS-Casting zu sehen und auch ein nackter Kandidat stand schon vor der DSDS-Jury.  

Ob Jorgo es in den Recall schafft und wie seine Freundin Bana auf den ungewöhnlichen Heiratsantrag reagiert, erfahrt ihr in der neuen Folge von DSDS am Samstag um 20.15 Uhr bei RTL.