• Home
  • TV & Film
  • „Hawaii Five-0“-„Kono“: Das ist das Küken des Teams

„Hawaii Five-0“-„Kono“: Das ist das Küken des Teams

„Hawaii Five-0“-„Kono“
9. April 2020 - 17:27 Uhr / Vanessa Stellmach

Lange Zeit war Grace Park bei „Hawaii Five-0“ als „Kono“ zu sehen. Wie kam die Brünette überhaupt zu „Steve“ und seinem Team und weshalb verließ „Hawaii Five-0“-„Kono“ die Show nach Staffel Acht? 

Offizier „Kono Kalakaua“ (Grace Park) ist ein ehemaliges Mitglied der „Hawaii Five-0 Task Force“ und erfahrene Scharfschützin. Vor ihrer Zeit bei „Hawaii Five-0“ war „Konos“ Leidenschaft das Surfen. Im Alter von 15 Jahren wurde sie vom CEO „Ian Adams“ von „Coral Prince Surfing“ rekrutiert.

Doch eine schlimme Knieverletzung beendete „Hawaii Five-0“-„Konos“ professionelle Surfkarriere. Darauf beschloss sie, in die Fußstapfen ihres Cousins Leutnant „Chin Ho Kelly“ (Daniel Dae Kim) zu treten und Mitglied der HPD Police Academy zu werden. 

So wurde „Hawaii Five-0“-„Kono“ fester Bestandteil des Teams 

„Hawaii Five-0“-„Kono“ kam durch ihren Cousin „Chin“ das erste Mal mit dem Team in Kontakt, denn sie brauchten für eine Mission jemanden, den die Kriminellen, die auf der Insel waren, nicht kannten. Nach ihrem Abschluss wurde sie das jüngste offizielle Mitglied der „Task Force“. 

„Hawaii Five-0“ wird abgesetzt

Als Neuling, wie auch erstes weibliches Teammitglied lebte sich „Kono“ schnell ein und bewies während ihrer Zeit bei „Hawaii Five-0“ ihre hochqualifizierte Kampfkunst. Obwohl die Brünette als unerfahrenste Polizistin im Team startete, leistete sie hervorragende Arbeit. Als Scharfschützin bot sie ihren Kollegen Deckung und Schutz. 

„Hawaii Five-0“:„Konos“ Beziehung zu Teamchef „Steve“

Ebenso bewies „Hawaii Five-0“-„Kono“ dem Team immer wieder ihre Loyalität, besonders gegenüber Teamchef „Steve“ (Alex O’Laughlin). Als einzige nannte sie ihn „Boss“. Die beiden pflegten eine respektvolle und einfache Beziehung, innerhalb, wie auch außerhalb, der Arbeit.

Als „Hawaii Five-0“ „Kono“ ganz frisch dabei war, wurde sie von „Steve“ sehr in Schutz genommen. Einige Zeit war sie mit „Adam Noshimuri” (Ian Anthony Dale) verheiratet, trennte sich jedoch wieder von ihm.  

Nach der 8. Staffel „Hawaii Five-0“ hatte „Kono“ dann ihren letzten Auftritt. Auch „Chin Ho Kelly“ alias Daniel Dae Kim verließ die Show. Laut „Huffington Post“ wurden die Verträge der beiden Schauspieler nicht verlängert - aus Unstimmigkeiten bei Geldfragen. Daniel Dae Kim und Grace Park sind auch nach ihrem „Hawaii Five-0“-Aus weiterhin als Schauspieler aktiv.